30. Juli 2016

Review: Pilaten Black Head Ex Pore Strip

Mitesser und verstopfte Poren sind nervig und ein vernünftiges Mittel zur Entfernung zu finden ist gar nicht so einfach. Im Netz bin ich auf die Pilaten Black Head Ex Pore Strip Maske gestossen die sehr gehypt wird. Also habe ich mir bei eBay ein 6er Pack gekauft. Bezahlt habe ich 5,90 Euro. Ein Sachet enthält 6g. Die Maske wird in Hong Kong produziert von der Korea Missha Group Holding Limited. Daher ist sie auch auf chinesisch beschriftet.

Das Sachet lässt sich per Hand aufreissen. Die Maske ist zähflüssig und tiefschwarz. Sie hat jedoch einen angenehmen Duft. Die schwarze Färbung kommt daher dass Aktivkohle enthalten ist. Der Inhalt des Sachets wird auf dem gesamten Gesicht verteilt. Augen- und Mundpartie spart man aus und auch zum Haaransatz und den Brauen sollte man etwas Abstand halten.

Die Maske muss dann komplett antrocken. Das dauert etwa eine halbe Stunde. Wenn sie komplett trocken ist kann sie abgezogen werden. Diese macht man vom Kinn beginnend nach oben. Dabei heisst es Zähne zusammen heissen, denn es ziept ordentlich. Hinterher ist die Haut erstmal rot. Die Wirkung ist sehr gut. Nach der Anwendung sind die Poren sauber und alle Unreinheiten entfernt. Zudem ist die Haut angenehm weich. Das ganze soll ein bis zwei mal die Woche gemacht werden. Einmal reicht aber völlig aus. Daumen hoch für diese Maske.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen