3. August 2014

Comodynes Self Tanning Body Glove


Bei der Stadtparfümerie Pieper hatte ich mich für einen Produkttest beworben und wurde ausgewählt. Ich bekam ein Päckchen des Comodynes Self Tanning Body Glove zugesendet. In der Packung sind 3 Stück enthalten und sie kosten 12,99 Euro, was ich ziemlich teuer finde, denn ein Glove reicht lediglich für eine Anwendung.

Produktinfo:

Comodynes hat einen Bräunungshandschuh für den Körper entwickelt, der Ihnen die Anwendung von Selbstbräuner spielend leicht macht. Getränkt in einer exklusiven Aktivformel zaubert der Self-Tanning Body Glove eine natürliche Bräune wie von der Sonne geküsst. Die natürlichen Wirkstoffe, wie Erythrulose, haben stark feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und verhindern das Austrocknen der Haut. Ein Handschuh enthält soviel Wirkstoff wie vier Self-Tanning Tücher und kann auf dem kompletten Körper angewendet werden. Für alle Hauttypen geeignet. Baut keinen Sonnenschutz-Filter auf!

Hersteller:

Dermofarm
Barcelona

www.comodynes.com

Inhaltsstoffe:

Aqua, Butylene Glycol, Dihydroxyacetone, PEG/PPG-17/6 Copolymer, Dimethyl Isosorbide, Ethoxydiglycol, PPG-26-Buteth-26, Sodium Metabisulfite, Magnesium Stearate, Erythrulose, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Tocopherol, Citric Acid, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Parfum

der Glove:

Die 3 Sachets mit den Gloves sind in Folie eingeschweißt. Die Sachets sind golden und schwarz beschriftet. Sie lassen sich einfach per Hand aufreissen. Die Gloves haben eine rundliche Form und die Hand passt perfekt hinein. Sie sind weiß und recht stark mit Flüssigkeit getränkt. Sie haben einen angenehmen, blumigen Duft.

Sie werden auf gereinigter, hydrierter Haut angewendet. Dazu streicht man mit dem Handschuh einfach über die Haut als würde man sich mit einem Waschlappen waschen. Die Flüssigkeit im Handschuh reicht für den gesamten Körper.

Auf der Haut hinterlässt die Flüssigkeit leider einen ziemlich klebrigen Film, der den ganzen Tag erhalten bleibt. Das ist für mich sehr unangenehm und ein Minuspunkt. Es entsteht kein typischer Selbstbräuner Geruch, die Haut riecht den ganzen Tag angenehm blumig.

Die Verträglichkeit ist sehr gut, da gab es keine Probleme. Nach etwa 3 Stunden sieht man wie die Haut beginnt Bräune anzunehmen. Nach etwa 8 Stunden ist die maximale Bräune erreicht und diese lässt sich sehen. Der Bräunungseffekt ist sehr stark und man sieht aus als käme man vom Strandurlaub. Die Bräune wirkt gleichmässig und nicht fleckig. Nur unter den Achseln nimmt die Haut irgendwie keine Bräune an.

Die Bräunung hält etwa eine Woche bei täglichem Duschen. Es färbt nichts ab. Nach etwa einer Woche beginnt die Bräune allerdings ungleichmässig und fleckig auszusehen, dann ist eine erneute Anwendung notwendig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen