5. August 2014

Catrice Ultimate Nail Lacquer 59 First Class Up-Grape


Von den neuen Catrice Lacken die ins Sortiment gezogen sind, habe ich mir eine weitere Farbe gekauft und zwar die 59 First Class Up-Grape, ein dunkles weinrot-lila mit Schimmer. Gekauft habe ich ihn bei DM zu 2,75 Euro, enthalten sind 10ml.

Hersteller:

Cosnova
Frankfurt

www.catrice.eu

Inhaltsstoffe:

ETHYL ACETATE, BUTYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, ISOPROPYL ALCOHOL, STEARALKONIUM BENTONITE, ALUMINUM CALCIUM SODIUM SILICATE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, POLYESTER-4, TIN OXIDE, CI 15850 (RED 7 LAKE), CI 15880 (RED 34 LAKE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).

der Lack:

Der Lack befindet sich in einem runden Glasflakon mit schwarzem Schraubverschluss und schwarzer Beschriftung. Er hat einen breit gefächerten Pinsel mit etwa 1cm langen, weichen Pinselhaaren. Die Konsistenz des Lackes ist angenehm dünnflüssig.

Den Pinsel streife ich vor der Anwendung an einer Seite am Flaschenhals ab um ein Tropfen zu vermeiden. Mit dem Pinsel kann man den Lack sehr angenehm auftragen ohne überzuschmieren. Man erreicht damit alle Ecken des Nagels. Die Deckkraft ist sehr gut. Mit zwei Schichten deckt der Lack perfekt und wirkt dann sehr farbintensiv.

Er trocknet sehr schnell durch und ist innerhalb von wenigen Minuten vollkommen trocken und stossfest. Er hat ein glänzendes Finish. Die Farbe wirkt intensiv und hat ein schönes weinrot, je nach Lichteinfall changiert der Lack in einem pflaumenlila.. Die Haltbarkeit ist sehr gut. Mit Top Coat hält er eine gute Woche und bekommt dann Tipwear. Er splittert jedoch nicht. Ohne Top Coat hat er Abrieb wenn man Gegenstände streift, also nehme ich hier einen Top Coat, dann passiert dies nicht. Entfernen lässt er sich ganz mühelos.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen