7. Juli 2014

Essence Wave Goddess Beach Hair Waves Spray


Neben der Road Trip Limited Edition gibt es von Essence aktuell auch noch die Wave Goddess Limited Edition. Aus dieser Habe ich mir 3 Nagellacke, einen Highlighter, einen Lipbalm und das Beach Hair Waves Spray mitgenommen. Es enthält 150ml und kostet 3,45 Euro.

Hersteller:

Cosnova
Frankfurt

www.essence.eu

Inhaltsstoffe:

Aqua, Sodium Chloride, Polysorbate 20, Glycerin, VP/VA Copolymer, Magnesium Sulfate, Lactic Acid, Ethylhexylglycerin, Pheoxyethanol, Parfum, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Linalool

das Spray:

Das Spray ist dazu gedacht, um den Haaren einen Beach-Look zu verleihen. Man kann die Haare damit wellig gestalten und sie erhalten einen Wet-Look. Das Spray ist parfümiert und hat den Duft vom Essence Parfum Like A Day In Paradise. Das ist ein sommerlicher, süß-fruchtiger Duft.

Das Spray befindet sich in einer Plastikflasche in pink, mit blauem Sprühmechanismus wie bei einer Reinigungsmittelflasche. Um den Hals ist ein kleiner, weißer Riegel angebracht, den man zum Öffnen und Schliessen drehen kann.

Das Spray ist flüssig wie Wasser und die Flasche gibt einen feinen, breit gefächerten Strahl frei. Man benetzt die Haare so, dass sie leicht feucht sind und knetet dann mit den Händen Wellen hinein. Das klappt auch sehr gut und die Haare erhalten eine schöne, wellige Struktur.

Nach dem Trocknen sind die Wellen fest und fühlen sich an, als hätte man Haarspray im Haar. Sie werden durch dass Spray also gefestigt. Was mich stört, ist dass sie etwas verklebt aussehen. Das finde ich nicht so schön. Auch der Duft ist extrem süß und zu intensiv. Es riecht zwar gut, aber etwas too much.

Ausbürsten lässt sich das Spray nur teilweise. Den Rest muss man auswaschen. Nach dem Waschen sind dann alle Reste aus dem Haar, aber die Haare fühlen sich trocken und strohig an und schreien nach Pflege. Die Verträglichkeit auf der Kopfhaut ist gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen