18. Mai 2014

Hansaplast Foot Care Regenerierende Fußcreme


Bei den Konsumgöttinen wurde ich als Produkttesterin ausgewählt und darf die Hansaplast Foot Care Regenerierende Fußcreme testen. Sie eignet sich auch für Diabetiker. Sie ist zur täglichen Pflege gedacht und enthält 10% Urea und ist für trockene Haut. Es sind 100ml enthalten und wenn man sie z. B. bei DM kaufen würde, käme sie dort 6,95 Euro.

Hersteller:

Beiersdorf AG
20245 Hamburg

www.hansaplast.com

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Urea,Cetearyl Alcohol, Sodium Lactate, Caprylic/Capric Triglyceride, Hydrogenated Coco-Glucosides, Octydodecanol, Ethylhexyl Cocoate, Cera Macrocristallina, Paraffinum Liquidum, Dimethicone, Lactic Acid, Sorbitan Stearate, Sodium Cetearyl Sulfate, Carbomer, Aluminium Starch Octenylsuccinate, Phenoxyethanol, PEG-40 Castor Oil, Citronellol, Limonene, Linalool, Eugenol, Alpha-Isomethyl Ionone, Parfum

die Creme:

Die Creme ist in einen Umkarton aus Pappe verpackt. Er ist weiß mit türkis. Die Creme befindet sich in einer Tube aus Plastik. Diese ist ebenfalls weiß mit türkiser Oberseite und steht auf dem Kopf. Sie hat einen Klappverschluss. Die Creme hat eine sehr leichte, cremige Konsistenz und einen cremigen Duft, der sehr angenehm ist.

Für die Anwendung braucht man nur eine klitzekleine Menge, denn die Creme ist extrem ergiebig. Sie lässt sich sehr gut in die Füße einmassieren und bildet dabei keine Schlieren. Sie zieht sehr fix ein und pflegt die Füße richtig gut. Die Haut wird glatt und weich und besonders nach dem Entfernen der Hornhaut ist sie die perfekte Pflege. Sie glättet die Haut danach und macht sie richtig geschmeidig.

Für den Sommer ist diese Creme wirklich perfekt, da die Füße durch die Anwendung sehr gepflegt aussehen und vorzeigbar werden. Die Verträglichkeit der Creme ist auch sehr gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen