22. Mai 2014

Balea Enzym Peeling


Von Balea habe ich mir das Enzym Peeling gekauft. Es handelt sich dabei um ein Peeling ohne Peeling Körner. Es soll hautbildverfeinernd wirken. Es sind 50ml enthalten und es kostet bei DM 2,45 Euro.

Hersteller:

DM Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Isononyl Isonanoate, Dicaprylyl Ether, Caprylic/Capric Triglyceride, Octyldodecanol, Glyceryl Stearate Citrate, Butyrospermum Parkii Butter, Myristyl Myristate, Gluconolactone, Panthenol, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Papain, Tocopherol Acetate, Tocopherol, Maltodextrin, Cetyl Alcohol, Parfum, Sodium Lactate, Stearyl Alcohol, Sodium Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sodium Benzoate, Xanthan Gum, Citric Acid, Lactic Acid, Phenoxyethanol, Hexyl Cinnamal, Limonene

das Peeling:

Das Peeling befindet sich in einer metallisch orange-weißen Tube. Sie steht auf dem Kopf und hat einen Klappverschluss. Sie ist total weich und dellt total ein. Mich stört es etwas. Das Peeling ist weiß und hat eine leichte, cremige Konsistenz. Trägt man es auf die Haut auf, wird es transparent.

Der Geruch ist undefinierbar, es ist ein süßlicher Duft, den ich nicht wirklich angenehm finde. Das Peeling lässt man wie eine Maske 5 Minuten auf der Haut. Augen- und Mundpartie werden ausgespart. Dann wird es mit warmem Wasser abgewaschen.

Auf der Haut hat es einen kühlenden Effekt. Abwaschen lässt es sich sehr leicht. Die Hautverträglichkeit ist sehr gut. Die Wirkung ist nicht der Hit. Die Haut wird zwar etwas glatter und weicher, aber ein Peeling mit Körnern bringt da bessere Effekte. Nochmal  kaufe ich mir dieses Produkt nicht, da es mich nicht wirklich vom Hocker reisst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen