17. April 2014

Becel Gold

Ich darf derzeit die Becel Gold testen und habe 2 Töpfe zugeschickt bekommen. Die Becel muss im Kühlschrank gelagert werden. Die Lieferung erfolgte in einer Box mit Kühlakkus. Es sind 250g enthalten. Was sie im Handel kostet weiß ich leider nicht, da ich sie noch nicht gekauft habe. Sie soll mindestens 60% weniger gesättigte Fettsäuren als Butter haben, aber dennoch einen feinen Buttergeschmack haben. Es steht Streichfett 70% darauf.

==Hersteller:==

Unilever Deutschland
22770 Hamburg

www.becel.de

Zutaten:

pflanzliche Öle und Fette (Sonnenblumen, Palm, Leinsamen, Raps), Trinkwasser, Buttermilch, Emulgatoren (Lecithine, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Konservierungsstoff (Kaliumsorbat), Speisesalz (0,3%), natürliche Aromen (mit Milch), Säurungsmittel (Citronensäure), Vitamine (A, D), Farbstoff (Carotine)

Nährwerte pro 100g:

Energie 2621kj/635kcal
Fett 70g
davon gesättigte Fettsäuren 18g
einfache ungesättigte Fettsäuren 16g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 37g
Kohlenhydrate 0,6g
davon Zucker 0,6g
Eiweiss unter 0,5g
Salz 0,33g
Vitamin A 800ug
Vitamin D 7,5ug
Vitamin E 20mg
Omega-3 Fettsäuren 8,8g
Omega-6 Fettsäuren 28g

die Becel:

Die Becel befindet sich in einer golden-weißen Plastikdose. Der Deckel hat seitlich eine Lasche, mit der man den Deckel leicht abheben kann. Die Becel ist fest und hat eine gelbliche Färbung. Sie duftet nach normaler Margarine.

Mit einem Messer lässt sich die Becel durch darüberstreichen ganz einfach aufnehmen und aufs Brot schmieren. Sie ist nicht hart und macht keine Probleme beim Streichen wenn man sie aus der Kühlung holt.

Geschmacklich ist die Becel sehr lecker. Man hat hier einen typischen Geschmack von Pflanzenmargerine, der aber eine buttrige Geschmacksnote hat und somit schön frisch schmeckt. Ich esse diese Becel sehr gern.

Die Verträglichkeit ist auch sehr gut. Ich hatte keinerlei Probleme nach dem Verzehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen