29. April 2014

Balea Handcreme mit einem Hauch von Veilchenduft



Ich liebe Veilchenduft. Umso entzückter war ich, als ich entdeckte, dass es von Balea nun eine neue Handcreme mit diesem Duft gibt. Sie nennt sich Balea Handcreme mit einem Hauch von Veilchenduft und verspricht eine sanfte Pflege für zarte Hände. Es sind 100ml enthalten und sie kostet 85 Cent. Erhältlich ist sie bei DM.

Hersteller:

DM Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Ethylhexyl Stearate, Butylene Glycol, Caprylic/Capric Triglyceride, Cetyl Alcohol, Butyrospermum Parkii Butter, Pentaerytrithyl Distearate, Panthenol, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Niacinamide, Caprylyl Glycol, Sodium Hydroxide, Carbomer, Sodium Cetearyl Sulfate, Phenoxyethanol, Parfum, Xanthan Gum, Tetrasodium Dicarboxymethyl Glutamate, Sodium Benzoate, Ethylhexylglycerin, Benzyl Salicylate, Geraniol, Linalool, Citronellol, Alpha-Isomethyl Ionone

die Handcreme:

Die Handcreme befindet sich in einer sehr hübschen Plastiktube, die auf dem Kopf steht. Sie hat einen rosa Klappverschluss und auf der Tube sieht man den Eiffelturm und Liebesbriefe. Die Creme ist weiß und hat eine leichte Konsistenz.

Die Creme lässt sich auf den Händen sehr gut verreiben und zieht sehr gut und rückstandslos ein. Es bleibt kein Film auf der Haut zurück. Die Creme hat einen absolut herrlichen Duft. Sie duftet wunderbar süßlich-blumig nach Veilchen. Genauso wie ich es mir erhofft hatte.

Die Pflegewirkung ist sehr gut. Die Hände bleiben schön weich und geschmeidig und werden optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Die Creme ist sehr ergiebig. Man benötigt nur eine winzige Menge davon. Die Verträglichkeit ist sehr gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen