30. September 2012

Balea Body-Öl Harmonie mit Cocos & Vanilleduft

Ich habe heute sogar noch ein drittes Produkt, welches ich Euch gern vorstellen möchte und zwar das Balea Body-Öl Harmonie mit Cocos und Vanilleduft. Dieses gibt es ganz neu bei DM und es löst die Sorte Lemongrass ab. Ich habe noch nie ein Körperöl ausprobiert, dies ist also mein erster Versuch mit einem Öl. Die Flasche beinhaltet 150ml und kostet 3,25 Euro. Günstig finde ich das jetzt nicht wirklich, aber ich kenne mich auch nicht mit den Preisen für Körperöle aus. Das Öl verspricht intensive Pflege. Da es jetzt kälter wird, ist das ja auch wichtig.

==Hersteller:==

DM Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

==Inhaltsstoffe:==

Ethylhexyl Stearate, Helianthus Anuus Seed Oil, Glycine Soja Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Simmondsia Chenensis Seed Oil, Hexyl Laurate, Parfum, Persea Gratissima Oil, Bisabolool, Tocopherol, Lecithin, Ascorbyl Palmitate, Glyceryl Stearate, Glyceryl Oleate, Citric Acid

==das Öl:==

Das Öl befindet sich in einer Plastikflasche mit Schraubverschluss. Die Flasche hat eine etwas größere Öffnung zum dosieren des Öls. Die Flasche ist transparent und hat ein gelbes Etikett. Auch das Öl hat eine gelbliche Färbung.

Zur Anwendung schütte ich mir etwas Öl in die Hand und verreibe es zwischen den Händen und trage es dann auf die Haut auf. Man benötigt nicht viel davon, denn es ist sehr ergiebig und ich will ja hinterher nicht eingefettet sein wie eine frittierte Pommes.

Das Öl lässt sich auf der Haut sehr gut verteilen und Einmassieren. Was mich wundert ist, dass es fast restlos in die Haut einzieht. Man hat zwar nachher keinen Ölfilm auf der Haut, aber wenn man darüber streicht, merkt man schon ein bischen, dass die Haut mit etwas eingerieben wurde. Das Hautgefühl ist aber angenehm und es klebt nichts. Der Duft ist mal wieder Geschmackssache. Für mich ist der Duft definitiv zu intensiv und zu süß, aber er ist nicht unangenehm.

Das Öl riecht stark nach Vanille und darunter mischt sich eine minimale Note Cocos. Aber diese nimmt man nicht sehr intensiv wahr. Das Öl pflegt die Haut sehr gut und macht sie angenehm weich. Unverträglichkeiten sind keine aufgetreten. Der Duft hält sich übrigens den ganzen Tag lang auf der Haut, wird aber mit der Zeit etwas schwächer.

Balea Bodycreme Indian Chai

Ein weiteres Balea Produkt, welches neu bei mir eingezogen ist, ist die Bodycreme Indian Chai. Mit diesem Duft gab es im vergangenen Jahr ein Duschpeeling, welches auch in diesem Jahr wieder in den Reaglen zu finden ist. Der Duft gefiel mir sehr gut und darum habe ich mir auch die passende Bodycreme zugelegt. Es handelt sich dabei um eine Limited Edition. Es sind 200ml enthalten und sie kostet 2,45 Euro. Preislich ganz ok, wenn auch nicht besonders günstig.

==Hersteller:==

DM Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Ethylhexylstearate, Myristyl Alcohol, Butylene Glycol, Glycerin, Glyceryl Stearate, Stearic Acid, Palmitic Acid, Phenoxyethanol, Myristyl Myristate, Parfum, Tocopheryl Acetate, Simondsia Chenensis Seed Oil, Potassium Cetyl Phosphate, Cera Mcrocristallina, Caprylyl Glycol, Dimethicone, Sodium Carbomer, Linalool, Limonene

==die Creme:==

Die Creme befindet sich in einem transparenten Tigel aus Plastik mit einem Schraubverschluss aus Metall. Die Etiketten sind in gelb und orange gehalten und es sind darauf Vanilleblüten, Zimtstangen und Anissterne abgebildet. Der Tigel ist beim Kauf mit einer Alufolie versiegelt. Die Creme ist schneeweiß und hat eine leichte Konsistenz.

Der Duft der Creme ist sehr angenehm. Er duftet schön winterlich nach Weihnachtsgewürzen und nach warmer Vanille. Ein richtiger Kuschelduft zum Wohlfühlen. Der Duft hält sich sogar den ganzen Tag lang auf der Haut, was ich sehr schön finde.

Die Creme lässt sich gut aus dem Tigel entnehmen und angenehm auf der Haut verteilen. Sie bildet keine Schlieren und lässt sich gut verteilen und einmassieren. Sie zieht sehr schnell in die Haut ein und hinterlässt keinen Film auf der Haut. Die Haut wird nach dem Eincremen schön weich und fühlt sich richtig gut an.

Von der Creme benötigt man nicht sehr viel, von daher ist sie sehr ergiebig. Die Verträglichkeit ist auch bestens. Es sind keinerlei Probleme aufgetreten. Ich kann diese Creme nur wärmstens weiterempfehlen.

Balea Deo-Bodyspray White Diamond

Da ich ein echter Balea-Fan bin, jubelt mein Herz immer, wenn es neue Produkte gibt. So auch bei den beiden neuen Deos Dark Glamour und White Diamond, die natürlich direkt bei mir einziehen mussten. Über das Deo-Bodyspray White Diamond möchte ich nun berichten. Es verspricht eine 24 Stunden Wirkung und einen sinnlichen Duft. Es sind 200ml enthalten und es kostet gerade mal 85 Cent, was natürlich schön günstig ist.

==Hersteller:==

DM Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

==Inhaltsstoffe:==

Butane, Alcohol, Propane, Dipropylene Glycol, Parfum, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol, Aqua, Hexyl Cinnamal, Linalool, Limonene, Citronellol

==das Deo:==

Das Deo befindet sich in einer hübschen Aludose, die in rosa gehalten ist und ein Diamantenmuster zeigt. Sie hat einen großflächigen Sprühkopf und zudem eine Schutzkappe.

Das Deo lässt sich leicht aufsprühen. Der Dosierknopf ist gut zu bedienen und es kommt ein guter Strahl des Deos aus der Dose. Das Deo trocknet unter den Armen schnell an und bildet keinen Film. Es ist auf der Haut nicht spürbar. Es entstehen auch keine Flecken auf der Kleidung.

Der Duft ist ganz ok. Er wirkt sehr feminin und blumig, zudem auch noch recht süßlich. Ich mag den Duft zwar, aber irgendwo ist er mir doch ein wenig zu süß. Ich hätte mir da lieber nur die blumige Note gewünscht.

Der Duft hält sich den ganzen Tag und schwächt nur minimal ab. Die Wirkung des Deos ist sehr gut. Es entstehen keine unangenehmen Gerüche und nasse Achseln hatte ich auch nicht. Dieses Deo ist also schon empfehlenswert, aber man muß den Duft halt mögen.

Das Deo brennt nicht auf rasierten Achseln und es sind auch sonst keine allergischen Reaktionen  aufgetreten.

27. September 2012

Essie Best of Fashion Nail Lacquer Island Hoping

Nun stelle ich Euch den dritten und letzten Nagellack aus der Essie Best of Fashion Limited Edition vor den ich mir gekauft habe und das ist die Farbe Island Hoping. Insgesamt gibt es in der Limited Edition sechs Farben. Island Hoping ist ein bräunliches lila. Im Flakon sind 13,5ml enthalten und der Lack kostet 7,95 Euro. Gekauft habe ich ihn bei DM. In anderen Ländern, z. B. in den USA findet man den Lack im normalen Sortiment, aber bei uns in Deutschland gehört er leider nicht zum Standartsortiment und ist somit nur für kurze Zeit erhältlich.

==Hersteller:==

ESSIE PRODUCTS UK and ROI
L'Oréal Limited
255 Hammersmith Road
London W6 8AZ

www.essie.com

==Inhaltsstoffe:==

Ethyl Acetate, Buthyl Acetate, Nitrocellulose, Propyl Acetate, Tosylamide/Formaldehyde Resin, Isopropyl Alcohol, Acetyl Tributyl Citrate, Triphenyl Phosphate, Trimethyl Pentanyl, Diisobotyrate, Ethyl Tosylamide, Sterealkonium Bentonite, Styrene / Acrylates Copolymer, Diacetone Alcohol, Camphor, Polyvinyl Butyral, Sterealkonium Hectorite, Benzophenone-1, Citric acid, Dimethicone Silica, Trimethylsiloxysilicate

==der Lack:==

Der Lack befindet sich in einem quadratischen Glasflakon, in den auf zwei Seiten Essie eingestanzt wurde. Er hat einen weißen Schraubverschluss und verfügt über einen breiten, flachen Pinsel mit rundlicher Spitze. Die Konsistenz ist relativ dünnflüssig. Die Farbe ist ein bräunliches lila ohne Glitzer- oder Schimmerpartikel.

Vor dem Auftragen ist es unbedingt erforderlich, den Pinsel am Flaschenhals abzustreifen, denn es haften sehr viel Lack daran und es fängt an zu tropfen wenn man ihn nicht abstreift und es landet viel zu viel Lack auf dem Nagel. Mit dem Pinsel lässt sich der Lack sehr gut auftragen. Bis auf den Daumennagel kann ich alle Nägel mit einem Pinselzug lackieren und es geht nur ganz selten mal was drüber.

Der Lack deckt mit der zweiten Schicht perfekt und hat dann ein schönes, gleichmässiges Farbergebnis. Die Farbe gefällt mir sehr gut und der Lack hat ein glänzendes Finish. Er trocknet schnell und ist innerhalb von 15 Minuten vollkommen stossfest. Die Haltbarkeit ist sehr gut. Er splittert nicht und hat keinen Abrieb. Er bekommt nach 4 bis 5 Tagen lediglich etwas Tipwear. Somit bin ich mit diesem Lack absolut zufrieden. Er lässt sich auch ganz mühelos wieder vom Nagel entfernen.

Ebelin Nagellack-Entfernerpads

Durch einen Testbericht auf Ciao bin ich auf die Ebelin Nagellackentfernerpads aufmerksam geworden. In dem Bericht las ich, dass sie eine gute Wirkung haben sollen und zudem auch noch gut duften. Das war für mich ein Anlass, diese Dinger mal auszuprobieren und so kaufte ich sie mir bei einem DM Besuch. Für die Dose habe ich 95 Cent bezahlt und es sind 30 Pads enthalten. Sie sind frei von Aceton und versprechen einen fruchtigen Duft.

==Hersteller:==

DM Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

==Inhaltsstoffe:==

Dimethyl Glutarate, Dimethyl Adipate, Dimethyl Succinathe, Parfum, Limonene, Linalool, Citral, Tocopheryl Acetate

==die Pads:==

Die Pads befinden sich in einer kleinen runden Dose mit Schraubverschluss. Die Dose besteht aus Plastik und das Unterteil ist weiß und das Oberteil schwarz. Sieht recht chic aus. Die Verpackung wurde vor kurzem geändert, denn bis vor einiger Zeit waren die Pads in einer milchig-transparenten Dose verpackt. Schraubt man den Deckel ab, ist die Dose zusätzlich noch mit Alufolie versiegelt, die man mittels einer Lasche ganz einfach abziehen kann.

Die Pads sind weiß und haben die Größe eines Wattepads. Sie bestehen aus einer Art Vlies und sind recht dick und reissfest. Ein Zerreissen während der Anwendung ist nicht möglich. Sie sind gut mit Flüssigkeit getränkt und diese hat in der Tat einen fruchtigen Duft, allerdings riecht es auch ziemlich alkoholisch. Der Duft bleibt aber nach der Anwendung nicht wie bei anderen Nagellackentfernern im Raum hängen, sondern ist sofort wieder völlig verschwunden. Das ist die angenehme Seite der Pads.

Die Pads entfernen manche Lacke völlig mühelos, andere hingegen gehen nur mühsam und mit sehr viel schrubben runter, z. B. mein roter Essie Clambake, der wollte sich mit diesen Pads kaum entfernen lassen, auch Glitzerlacke kann man mit diesen Pads nur mit sehr viel Mühe und Geduld entfernen. Für eine Anwendung benötige ich zwischen zwei und fünf Pads, je nach Lack und das ist teilweise einfach zu viel, denn in der Dose sind gerade mal 30 Stück enthalten und dementsprechend schnell ist die Packung somit dann auch aufgebraucht. Ist also keine günstige Alternative zu einfachem Nagellackentferner.

Die Pads sind ziemlich ölig und nach der Anwendung hat man ziemlich ölige Nägel und Finger. Diese muß man dann unbedingt sehr gründlich waschen, bevor man einen neuen Lack aufträgt, da der neue Lack sonst nicht richtig am Nagel haften kann. Die Nägel werden durch das Produkt nicht angegriffen, sie bleiben schön und sehen gepflegt aus, dennoch werde ich mir diese Pads nicht mehr kaufen, höchstens mal für den Urlaub, denn mit normalem Nagellackentferner lässt sich der Nagellack einfach viel besser entfernen.

26. September 2012

Catrice Hollywoods Fabulous 40ties Multi Colour Blush Gone with the wind

Nun möchte ich Euch das zweite Produkt aus der Hollywood Fabulous 40ties Limited Edition vorstellen, welches ich mir gekauft habe. Einen der Lippenstifte habe ich bereits gestern vorgestellt. Desweiteren habe ich mir noch einen zweiten Lippenstift, eine Lidschattenpalette und einen Rouge gekauft. Um den Rouge soll es nun gehen. Er heißt Multi Colour Blush und die Farbe nennt sich C01 Gone with the wind. Es sind 8.5g enthalten und er kostet 3,95 Euro. Gekauft habe ich ihn bei DM. Er ist nur in dieser einen Farbe erhältlich.

==Hersteller:==

Cosnova
Frankfurt

www.catrice.eu

==Inhaltsstoffe (Quelle catrice.eu):==

MICA, SILICA, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, NYLON-12, DIMETHICONE, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ALUMINA, CAPRYLYL GLYCOL, PHENOXYETHANOL
MAY CONTAIN: CI 15850 (RED 7 LAKE), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77491, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
MICA, TALC, NYLON-12, DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, OCTYLDODECANOL, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CETYL DIMETHICONE, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT, COCOS NUCIFERA (COCONUT) OIL, TOCOPHERYL ACETATE, CAPRYLYL GLYCOL, PHENOXYETHANOL, CI 15850 (RED 7 LAKE), CI 73360 (RED 30), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77742 (MANGANESE VIOLET).

==der Rouge:==

Der Rouge befindet sich in einer quadratischen, transparenten Schatulle, die man einfach aufklappen kann. Sie ist mit einem floralen Muster in lila und pink versehen. Optisch sehr hübsch. Der Rouge geht ins apricotfarbene und ist nicht sehr auffällig von der Farbe her. Im Rouge befinden sich kleine violette und etwas größere weiße Sprenkel. Keine Ahnung wofür das gut sein soll, ist wahrscheinlich nur was fürs Auge.

Mit einem Rougepinsel lässt sich der Rouge sehr gut entnehmen und auf die Wangen auftragen. Er gibt sehr gut Farbe ab und wirkt aufgetragen recht natürlich und nicht zu farbintensiv. Er glitzert nicht und ist somit absolut alltagstauglich. Die Haltbarkeit ist sehr gut. Er hält den ganzen Tag, ohne das man nachlegen muß.

Die Verträglichkeit ist sehr gut, es sind keinerlei Hautprobleme aufgetreten. Entfernen lässt sich der Rouge am Abend ganz einfach mit einem Reinigungstuch. Ich bin mit diesem Rouge absolut zufrieden und habe rein gar nichts daran auszusetzen.

Kiko Lavish Oriental Holographic Nail Lacquer


Ich bin ja ein großer Fan von holographischen Nagellacken. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich in einem Newsletter von Kiko las, dass es eine Limited Edition geben wird, in der vier holographische Nagellacke enthalten sind. Die Limited Edition nennt sich Lavish Oriental und es gibt die Holo-Lacke in beige, grau, türkis und pink. Ich musste mir natürlich alle kaufen und pro Stück habe ich 4,90 Euro für die Lacke bezahlt. Es sind 11ml enthalten. Ich habe sie im Kiko Store im Reinpark-Center Neuss gekauft, wer aber keinen Store in der Nähe hat, kann sie auch online bestellen. Die Lacke haben einen extra flachen Profi-Studio-Pinsel und sollen schnelltrocknend  sein. Zudem versprechen sie einen langanhaltenden Glanz.

==Hersteller:==

Kiko srl
Via Paglia 1/D
24122 Bergamo
Italien

www.kikocosmetics.com

==Inhaltsstoffe:==

Ethylhexyl Acetate, Butyl Acetate, Nitrocellulose, Trimethylpentanediyl Dibenzoate, Isopropyl Alcohol, Adipic Acid/Neopentyl Glycol/Trimellitic Anhydride Copolymer, Stearalkonium Bentonite, Styrene/Acrylates Copolymer, Dimethicone, Benzophenone-1, Trimethylsiloxysilicate, CI 15850, CI 77510, CI 77000, CI 77266, CI 19140

==der Lack:==

Die Lacke befinden sich in quadratischen Glasflakons mit goldener Aufschrift. Auch der Schraubverschluss ist golden. Auf dem Etikett steht, die Lacke haben einen extra flachen Profi-Pinsel. Davon kann ich rein optisch aber nicht wirklich etwas erkennen. Sie haben ganz einfach einen ganz normalen Pinsel wie andere Lacke auch, schmal, rundlich und weich. Die Konsistenz der Lacke ist relativ flüssig.

Das Auftragen der Lacke ist sehr angenehm. Bisher habe ich alle Farben ausser das pink ausprobiert und auf meinem zweiten Produktfoto trage ich gerade den beigen Lack. Mit dem Pinsel kann man den Lack schön präzise auftragen, man sollte ihn aber vorher am Flaschenhals abstreifen, da sonst viel zu viel Lack daran haftet. Der Lack hat eine gute Deckkraft, für ein perfektes Farbergebnis benötigt man jedoch je nach Farbe zwei bis drei Schichten des Lackes. Diese kann man aber dünn auftragen und benötigt nicht viel Lack dafür.

Das Ergebnis lässt sich dann echt sehen. Der Lack hat einen sehr extremen holograpischen Effekt, der sehr schön aussieht. Der beige Lack jedoch gefällt mir auf meinen Nägeln farblich nicht. Türkis und grau jedoch sehen einfach toll aus. Pink wird bestimmt auch gut aussehen, den Lack werde ich dann als nächstes ausprobieren. Die Lacke trocknen sehr schnell an, schneller als andere Lacke und sind innerhalb weniger Minuten komplett stossfest. Allerdings haben sie ein etwas matteres Finish, da hatte ich eigentlich mit mehr Glanz gerechnet, wurde ja auch laut Etikett so versprochen.

Die Haltbarkeit der Lacke liegt bei zwei, maximal drei Tagen. Das ist bei Holo-Lacken leider immer so der Fall, denn sie haben einen starken Abrieb und dadurch bekommt der Lack nacht einigen Tagen gräuliche Streifen an den Stellen, wo sich die Holo-Partikel abgerieben haben. Tipwear oder Absplitterungen sind allerdings nicht aufgetreten. Die Lacke lassen sich sehr angenehm wieder vom Nagel entfernen.

25. September 2012

Essie Best of Fashion Nail Lacquer Clambake

Folgender Nagellack ist in Deutschland mit der Best of Fashion Limited Edition erschienen. Im deutschen Sortiment ist er nicht erhältlich, in den USA aber z. B. ist er im Standartsortiment. Er heißt Essie Nail Lacquer Clambake und es handelt sich dabei um ein helles, intensives rot. Der Nagellack beinhaltet 13,5ml und kostet wie die anderen Essie Lacke 7,95 Euro. Gekauft habe ich ihn bei DM. Es waren noch 5 weitere Farben erhältlich. Ich habe insgesamt drei Farben gekauft.

==Hersteller:==

ESSIE PRODUCTS UK and ROI
L'Oréal Limited
255 Hammersmith Road
London W6 8AZ

www.essie.com

==Inhaltsstoffe:==

Ethyl Acetate, Buthyl Acetate, Nitrocellulose, Propyl Acetate, Tosylamide/Formaldehyde Resin, Isopropyl Alcohol, Acetyl Tributyl Citrate, Triphenyl Phosphate, Trimethyl Pentanyl, Diisobotyrate, Ethyl Tosylamide, Sterealkonium Bentonite, Styrene / Acrylates Copolymer, Diacetone Alcohol, Camphor, Polyvinyl Butyral, Sterealkonium Hectorite, Benzophenone-1, Citric acid, Dimethicone Silica, Trimethylsiloxysilicate

==der Lack:==

Beim Kauf des Lackes kam es mir etwas seltsam vor, dass auf einer Seite des Flakons ein Etikett mit weißer Aufschrift klebte. Das kannte ich von Essie Lacken gar nicht, denn normal ist nur Essie auf zwei Seiten des Glases gestanzt, aber hier klebte zusätzlich ein Etikett drauf. Die zweite Überraschung erlebte ich, als ich den Lack zum ersten Mal auftragen wollte. Für gewöhnlich haben die Essie Lacke nämlich einen breiten, flachen Pinsel mit abgerundeter Spitze, dieser hier aber nicht. Hier ist ein ganz normaler dünner Pinsel integriert. Das wundert mich ein bisschen und ich hoffe, dass Essie nun nicht komplett auf diese Pinsel wechselt, denn die finde ich ehrlich gesagt nicht so gut, denn ein Grund, warum ich Essie Lacke so mag, ist der tolle, breite Pinsel, mit dem man den Lack super auftragen kann. Nun gut, abwarten, wie es in Zukunft sein wird.

Der Lack ist extrem flüssig. Er hat fast eine Konsistenz wie Wasser und ist mir persönlich zu flüssig. Normal ist die Konsistenz der Essie Lacke zwar auch sehr flüssig aber nicht so, denn bei diesem Lack läuft der Lack halt richtig in die Nagelränder und das sieht nicht so fein aus und ich muß hinterher mit einem Nagellackkorrekturstift ran um die Ränder zu säubern. Der Lack deckt schon in einer Schicht perfekt, ich habe allerdings eine zweite Schicht aufgetragen, weil man bei der ersten Schicht ganz extrem die weißen Nagelspitzen durch den Lack sehen konnte. Mit der zweiten Schicht wurde es etwas besser, aber man sieht die Spitzen trotzdem noch. Der Lack wirkt auf den Nägeln also eher transparent. Er hat wenn man ihn betrachtet eine glossige Optik und glänzt sehr stark.

Der Lack trocknet sehr schnell durch und ist innerhalb weniger Minuten vollkommen stossfest. Die Haltbarkeit hat mich bei diesem Lack sehr überzeugt. Er hat keinen Abrieb und splittert nicht. Er bekommt lediglich nach einigen Tagen etwas Tipwear. Entfernen lässt er sich völlig mühelos und er verfärbt die Nägel nicht. Begeistert bin ich von dem Lack nicht. Mir ist er zu flüssig und mir gefällt diese transparente Optik nicht. Auch dieser glossige Effekt ist nicht so meins. Zudem stört mich dieser Pinsel, die breiten Pinsel sind einfach viel besser. Aber Haltbarkeit und Deckkraft des Lackes sind wirklich super.

Catrice Hollywoods Fabulous 40ties Velvet Lip Colour Holly Rose Wood

Vor kurzem war ich bei DM und dort standen massenhaft neue Aufsteller mit Limited Editions im Bereich dekorativer Kosmetik herum. Diese wurden natürlich alle genau inspiziert und das ein oder andere Teil durfte mit. Darunter auch der Velvet Lip Colour Lippenstift Holly Rose Wood von Catrice. Dieser stammt aus der Hollywoods Fabulous 40ties Limited Edition und neben dieser Farbe sind noch 3 weitere Farben erhältlich. Ich habe mich insgesamt für zwei Farben entschieden. Die Farbe Holly Rose Wood ist ein kühles, nicht zu dunkles pink. Es sind 3,8g enthalten und der Lippenstift kostet 3,95 Euro. Preislich völlig in Ordnung und nicht all zu teuer. Natürlich gibt es auch günstigere Lippenstifte, aber da überzeugt mich meist die Haltbarkeit nicht so besonders. Der Lippenstift hat die Farbnummer C02.

==Hersteller:==

Cosnova
Frankfurt

www.catrice.eu

==Inhaltsstoffe (Quelle: catrice.eu):==

COCO-CAPRYLATE/CAPRATE, OCYTLDODECANOL, ISOSTEARYL NEOPENTANOATE, CANDELILLA (EUPHORBIA CERIFERA) WAX, KAOLIN, CERA MICROCRISTALLINA (MICROCRYSTALLINE WAX), BIS-DIGLYGERYL POLYACYLADIPATE-2, OZOKERITE, METHOXY PEG- 17/METHOXY PEG-11/HDI CROSSPOLYMER, LECITHIN, TOCOPHEROL, AROMA (FLAVOR), ASCORBYL PALMITATE, CITRIC ACID
MAY CONTAIN: CI 15850 (RED 6/RED 7 LAKE), CI 15985 (YELLOW 6 LAKE), CI 42090 (BLUE 1 LAKE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

==der Lippenstift:==

Der Lippenstift befindet sich in einer schwarzen Hülse. Diese ist mit violetten Blüten bedruckt. Auf der Unterseite klebt ein Etikett in der Farbe des Lippenstiftes und es ist die Farbbezeichnung darauf zu sehen. Die Kappe des Lippenstiftes kann man einfach abziehen. Durch Drehen am unteren Rand der Hülse lässt sich der Lippenstift aus der Hülse drehen. Der Lippenstift ist an der Oberseite abgeschrägt und gerundet, so dass er sich der Lippenform gut anpassen kann. In die Lippenstiftmasse ist Catrice hineingestanzt worden.

Der Lippenstift hat nur einen ganz leichten Duft. Dieser ist leicht süßlich und ich empfinde ihn als angenehm. Er lässt sich sehr gut auf die Lippen auftragen, da er eine sehr schön cremige Konsistenz hat. Man muß ihn lediglich einmal über die Lippen ziehen. Er hat eine sehr gute Deckkraft und das Farbergebnis ist perfekt. Er hat eine leicht matte Optik und glänzt auf den Lippen nicht so.

Die Haltbarkeit ist extrem gut. Er hält über Stunden und man kann essen, trinken oder rauchen und er hält sich trotzdem super auf den Lippen. Das finde ich natürlich sehr gut, denn so muß man nicht ständig nachmalen. Er färbt wohl leicht auf Gläser ab, aber dies nicht sehr stark. Er verläuft nicht auf den Lippen und verschmiert auch nicht. Er haftet einfach perfekt. Die Verträglichkeit ist auch bestens. Da gab es keinerlei Probleme und er hat meine Lippen auch nicht ausgetrocknet.

22. September 2012

Essie Best of Fashion nail lacquer Splash of Grenadine

Heute möchte ich Euch einen meiner drei neuen Essie Nagellacke vorstellen. Es ist die Farbe Splash of Grenadine und dieser Lack ist hier in Deutschland im Rahmen der Best of Fashion Limited Edition erschienen. Im deutschen Sortiment ist dieser Lack leider nicht zu finden, in anderen Ländern jedoch gehört er zum festen Sortiment. Essie hat fünf der beliebtesten Farben zu einer Limited Edition zusammengefasst und in Deutschland auf den Markt gebracht. Gefunden habe ich diese Lacke bei DM und habe dort 7,95 Euro für den Lack bezahlt, also den üblichen deutschen Preis der Essie Lacke. Es sind 13,5ml enthalten und die Farbnummer ist 36.

==Hersteller:==

ESSIE PRODUCTS UK and ROI
L'Oréal Limited
255 Hammersmith Road
London W6 8AZ

www.essie.com

==Inhaltsstoffe:==

Ethyl Acetate, Buthyl Acetate, Nitrocellulose, Propyl Acetate, Tosylamide/Formaldehyde Resin, Isopropyl Alcohol, Acetyl Tributyl Citrate, Triphenyl Phosphate, Trimethyl Pentanyl, Diisobotyrate, Ethyl Tosylamide, Sterealkonium Bentonite, Styrene / Acrylates Copolymer, Diacetone Alcohol, Camphor, Polyvinyl Butyral, Sterealkonium Hectorite, Benzophenone-1, Citric acid, Dimethicone Silica, Trimethylsiloxysilicate

==der Lack:==

Bei der Farbe des Lackes handelt es sich um ein kühles pink-rosa, welches einen leichten Lilastich hat. Es ist ein reiner Farblack, der keine glitzernden oder schimmernden Partikel besitzt. Der Flakon hat einen breiten, flachen Pinsel mit rundlicher Spitze. Der Lack hat eine relativ dünnflüssige Konsistenz, was i8ch persönlich besonders gerne mag. Ich habe lieber flüssigere Lacke, als dass sie zu zähflüssig sind, so lassen sie sich einfach besser auftragen.

Den Pinsel muß man unbedingt an einer Seite abstreifen, sonst ist viel zu viel Lack darauf und es fängt an zu tropfen. Der Lack lässt sich sehr angenehm auftragen und hat eine ziemlich gute Deckkraft. Bei den meisten Lacken benötige ich zwei Schichten, bei diesem Lack hier genügt aber schon eine Schicht um ein perfekt deckendes Ergebnis zu erzielen. Ich habe dennoch zwei Schichten aufgetragen, weil ich mir einbilde, dass dies die Farbe noch intensiviert.

Der Lack lässt sich absolut ebenmässig auftragen und es sind keine Streifen im Lack zu sehen. Er trocknet sehr schnell durch und ist innerhalb von Minuten vollkommen stossfest. Er hat ein schönes, glänzendes Finish. Mit dem Pinsel konnte ich den Lack so sauber auftragen, dass ich hinterher nicht einmal zum Korrekturstift greifen musste.

Die Haltbarkeit des Lackes ist sehr gut. Ohne Unter- und Überlack hält er 4-5 Tage bevor er Tipwear bekommt. Absplitterungen waren keine vorhanden und auch kein Abrieb. Mit Überlack hält der Lack bei mir komischerweise nur 1-2 Tage, darum verzichte ich halt auf einen Überlack. Entfernen lässt sich der Lack auch sehr angenehm. Er geht mühelos vom Nagel herunter und der Nagel nimmt durch den Lack keinen Schaden oder Verfärbungen an.

Ich bin mit diesem Lack absolut zufrieden und empfehle ihn von daher natürlich auch weiter.

19. September 2012

Balea Young Dusche Peachy Rose






Kürzlich konnte man über Facebook abstimmen, welche alte Limited Edition von Balea Young wieder zurück kommen soll. Gewonnen hat die Sorte Peachy Rose und für diese hatte ich auch abgestimmt und mich demnach natürlich gefreut, dass sie gewonnen hat. Nun habe ich sie auch schon im DM Markt entdeckt. Für die 250ml Flasche habe ich 85 Cent bezahlt. Das sind 20 Cent mehr, als die normalen Balea Duschen kosten, aber immer noch sehr, sehr günstig.

==Optik:==

Die Flasche fällt sofort ins Auge. Sie ist knallig bunt, überwiegend pink und auf ihr ist ein wildes Motiv mit Rosen, Blättern, Pfirsichen, Blüten und Schmetterlingen abgebildet. Die Flasche besteht aus Plastik und hat einen Klappverschluss. Sie ist mit einer Folienbanderole ummantelt. Auf der Rückseite findet sich ein kurzer Text zum Produkt, der Hersteller, die ml-Angabe, und die Inhaltsstoffe. Duschgel überlebt bei mir nie lange, da ich regelmässig dusche und immer erst eine Flasche aufbrauche, bevor ich eine neue Flasche in Gebrauch nehme.

==Hersteller:==

DM-Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm-drogeriemarkt.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Cocamide DEA, Glycol Distearate, Sodium Lauroyl Sarcosinate, Sodium Benzoate, Sodium Chloride, Parfum, Citric Acid, Potassium Sorbate, Sodium Methyl Cocoyl Taurate, Laureth-4, Sodium Hydroxide, Disodium EDTA

==die Dusche & mein Fazit:==

Die Dusche kam natürlich sofort zum Einsatz, da ich kein Duschgel mehr hatte. Also habe ich mich nass gemacht und mir die Flasche geschnappt. Der Klappverschluss lässt sich schön leicht öffnen und das Duschgel ist sehr gut dosierbar. Man muss nur leicht auf die Flasche drücken. Das Duschgel ist weiß und nicht transparent. Es hat eine recht flüssige Konsistenz, die aber nicht zu flüssig ist.

Auf der nassen Haut lässt es sich sehr gut verteilen und aufschäumen. Sehr viel Schaum bildet es aber nicht, was aber nichts ausmacht. Der Duft der sich entfaltet ist sehr angenehm. Es duftet sehr intensiv nach saftigen Pfirsichen. Rose ist nur minimal vertreten und kaum wahrnehmbar. Das stört mich allerdings nicht, denn ich liebe den Duft so wie er ist. Nach der Dusche fühle ich mich optimal gereinigt und erfrischt.

Die Haut wird durch die Dusche nicht ausgetrocknet und spannt nach dem Duschen nicht. Es treten auch keinerlei Reaktionen der Haut auf. Ein Eincremen ist nicht unbedingt erforderlich, aber das mache ich meist trotzdem, denn zu der Dusche gibt es auch eine passende Bodylotion. Die Haut duftet nach der Dusche noch ein bischen nach dem Duft und mit der Bodylotion hat man noch etwas länger davon.

Ich bin mit der Dusche absolut zufrieden und würde sie jederzeit wieder kaufen. Ich bin schon ganz gespannt auf die zweite Sorte. Die Dusche bekommt von mir eine Kaufempfehlung. Sie ist günstig und erfüllt ihren Zweck bestens.

Balea Dusch-Schaum Erdbeer Traum






Kürzlich entdeckte ich bei DM wieder ein neues Duschprodukt von Balea. Und da ich ein richtiger Balea-Suchti bin, musste ich es natürlich auch sofort kaufen und ausprobieren. Es handelt sich um den Balea Young Dusch-Schaum Erdbeertraum. Es handelt sich dabei um eine Limited Edition. Er beinhaltet 150ml und kostet 1,75 Euro. Das ist für ein Balea-Duschzeug schon richtig teuer, denn die anderen Duschsachen von Balea bekommt man für 65-85 Cent, also zahlt man hier das doppelte. Der Duschschaum beinhaltet Erdbeer-Extrakt und Joghurt-Proteine.

==Hersteller:==

DM-Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Butane, Sodium Cocoamphoacetate, Isobutane, Glyceryl Oleate, Sodium Chloride, Citric Acid, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Disodium Cocoyl Glutamate, Coco-Glucoside, Parfum, Capryl/Capramidopropyl Beataine, Panthenol, Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, Potassium Sorbate, Glycerin, Niacinamide, Dipropylene Glycol, Isopropyl Alcohol, Yogurt, Fragaria Chloensis Fruit Extract, Lactis Lipida, Denatonium Benzoate, Tocopherol

==der Schaum:==

Der Schaum befindet sich in einer roten Metalldose mit Sprühaufsatz wie bei einer Sahne. Dieser ist durch eine Schutzkappe gesichert. Die Dose ist mit einem sehr kindlichen Muster bedruckt mit Noten, Erdbeeren, Wolken, Herzen und Regenbogen. Sieht schön kitschig aus und würde Teeny-Mädels sicher gut gefallen. Mein Geschmack ist das Design nun nicht, aber ich bin ja mit 30 auch nicht mehr in der Altersklasse an die sich dieses Produkt richtet. Aber ich benutze die Balea Young Produkte trotz meines Alters dennoch gern.

Die Dose schüttele ich vor der Anwendung wie eine Sahne. Sie wird auch ebenso bedient. Knöpfchen drücken und schon kommt aus der Düse der Schaum heraus, welcher allerdings auch optisch eher an Sahne als an Schaum erinnert. Er ist weiß und sehr feinporig und hat eine eher feste Konsistenz. Auf der nassen Haut lässt er sich sehr gut verteilen und tropft nicht herunter. Allerdings schmilzt er im Kontakt mit Wasser etwas weg und es ist dann weniger Schaum auf der Haut sichtbar. Der Schaum fühlt sich angenehm an und ist schön weich.

Was mich jedoch stört, ist der Duft, denn denn finde ich total widerlich. Er ist extrem intensiv und man riecht deutlich den Joghurt heraus. Dazu mischt sich eine übertrieben süße, absolut künstliche Erdbeernote. Einfach nur bäh... Für mich ist dieser Duft absolut nichts. Mit frischen Erdbeeren hat der Duft rein gar nichts zu tun. Zu meinem Leidwesen ist das Produkt auch noch extrem ergiebig und ich komme mit der Flasche länger aus als mit einem normalen Duschgel. Also muß ich diesen Stinkeduft leider noch etwas länger ertragen. Zum Glück hält sich der Duft aber nicht auf der Haut, so dass nach der Dusche nichts mehr davon zu riechen ist. Glück gehabt.

Das Reinigungsgefühl ist absolut in Ordnung. Trotz des Duftes fühle ich mich nach der Dusche sauber und erfrischt. Die Haut wird nicht ausgetrocknet und es sind auch keine allergischen Reaktionen aufgetreten.

2. September 2012

Balea Energie Dusche Glücksrausch





Heute möchte ich Euch die zweite der beiden neuen Balea Duschen vorstellen. Die Sorte Atempause fand ich ja richtig Klasse und nachdem diese nun leer geworden ist habe ich die Energie Dusche Glücksrausch mit Blutorangen-Öl unter der Dusche stehen. Sie verspricht ein anregendes Duscherlebnis. Es sind 300ml enthalten und ich habe 85 Cent dafür bezahlt. Erhältlich ist sie bei DM.

==Hersteller:==

DM Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Glycerin, PEG-200 Hydrogented Glyceryl Palmate, Inulin, Lecithin, Citrus Aurantium Dulcis Peel Oil, Polyquarternium-7, Citric Acid, Sodium Chloride, Sodium Benzoate, Phenoyethanol, Parfum, Limonene, Citral, CI 14700

==die Dusche:==

Die Flasche der Dusche ist in orange gehalten. Sie hat einen Klappverschluss. Das Duschgel ist ebenfalls orange und zudem leicht transparent. Es hat eine recht flüssige Konsistenz.

Auf der nassen Haut lässt es sich gut verteilen, aber man muß sich etwas damit beeilen, damit es nicht am Körper herunterläuft. Es schäumt ganz akzeptabel, aber für meinen Geschmack dürfte es schon etwas mehr Schaum sein. Der Schaum ist weiß und großporig. Er lässt sich leicht wieder vom Körper abspülen. Der Duft der Dusche ist gar nicht mein Fall. Sie riecht wie ein Allzweckreiniger. Es ist ein orangiger Duft, der aber ziemlich langweilig ist, von einem Glücksrausch kann da nicht die Rede sein und anregend wirkt der Duft auch nicht.

Die Haut wird bei mir durch die Dusche nicht ausgetrocknet und spannt nach dem Duschen nicht. Gereinigt fühle ich mich zwar, aber bei anderen Duschprodukten fühlt sich das Reinigungsgefühl irgendwie besser an. Der Duft der Dusche verbleibt nicht auf der Haut. Er verfliegt eigentlich sofort. Die Dusche ist nicht besonders ergiebig bei mir, weil sie nicht genug Schaum bildet, mit dem ich mich einschäumen kann. Sie erfüllt ganz einfach ihren Zweck, aber begeistert bin ich nicht davon und von daher werde ich sie mir auch nicht mehr kaufen. Da greife ich lieber zu anderen Sorten.