31. Januar 2012

Balea Young Lippen Pflege Never Ending Story






Ich möchte Euch gern die Balea Young Lippen Pflege Never Ending Story vorstellen. Diese gibt es nur bei DM. Der 4,8g Stift kostet 85 Cent, was absolut günstig ist. Er verspricht den zauberhaften Duft der Drachenfrucht. Das klingt absolut herrlich. Ich mag die Balea Pflegestifte im Allgemeinen sehr gern, da meine Lippen damit prima zurechtkommen und da sie immer sehr trocken sind, habe ich auch einen dementsprechenden Bedarf an Pflegeprodukten und kann immer wieder mal ein neues Produkt ausprobieren.

==Hersteller:==

DM-Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

==Inhaltsstoffe:==

Ethyhexyl Stearate, Ricinus Comuniis Seed Oil, Synthetic Beeswax, Hydrogenated Palm Oil, Candelilla Cera, Cera Alba, Aroma, Tocopheryl Acetate, Ascorbyl Palmitate, Caprylic/Capric Triglyceride, Citral, Coumarin, Hylocereus Undatus Fruit Extract, Isopropyl Myristrate, Lecithin, Limonene, Linalool, Paullinia, Cupana Seed Extract, Propylene Glycol, Sorbitol, Tocopherol, CI 75470

==der Stift:==

Der Stift ist in ein hübsches Pappblister verpackt. Er hat eine zartrosa Kappe, die man abziehen kann. Der Rest des Stiftes ist weiß. Durch Drehen am unteren Ende kann man den Pflegestift herausdrehen. Dieser ist zartrosa und duftet wunderbar fruchtig und süß nach Drachenfrucht. Der Geruch gefällt mir sehr gut und ich empfinde ihn als angenehm.

Er lässt sich auch angenehm auftragen, da er eine sehr cremige Konsistenz hat. Er schmilzt auf den Lippen und fühlt sich dort angenehm cremig und weich an. Er klebt und pappt nicht. Er pflegt die Lippen sehr gut und hält sie schön weich. Raue Lippen kann er auch sehr gut mit Feuchtigkeit versorgen. Wenn man ihn 3 mal am Tag verwendet, reicht es völlig aus. Er ist auf den Lippen ganz zartrosa und wirkt leicht glossig. Das sieht sehr hübsch aus. Also ist der Stift eher für die weibliche Fraktion geeignet.

Ich kann den Stift nur wärmstens empfehlen. Mir gefällt er sehr gut und ich bin absolut zufrieden damit und habe nichts zu meckern. Besonders attraktiv ist natürlich auch der Preis, der eben sehr günstig ist. Auch das Design spricht mich sehr an.

Rival de Loop Clean & Care mildes Peelinggel grüner Apfel-Duft






Einmal die Woche mache ich ein Peeling. Momentan habe ich das Rival de Loop Clean & Care Mildes Peelinggel mit grünem Apfel-Duft daheim. Dies ist eine Limited Edition und nur bei Rossmann erhältlich. Es kostet um einen Euro und beinhaltet 7ml. Das Produkt ist vegan. Gekauft habe ich es wegen des Duftes. Apfel klang ganz nett und so griff ich, anstelle von der normalen Variante zu diesem Peeling.

==Hersteller:==

Dirk Rossmann GmbH
Isernhägener Str. 16
30938 Burgwedel

www.rossmann.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Polyethylene, Caprylyl/Capryl Glucoside, Glycerin, Phenoxyethanol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Cocamidopropyl Betaine, Panthenol, Parfum, Xanthan Gum, Sodium Chloride, Sodium Hydroxide, Ethylhexylglycerin, Potassium Sorbate, Disodium EDTA, Pantolactine, Citric Acid, CI 77289

==Das Peeling:==

Das Peeling steckt in einer Tube, die auf dem Kopf steht. Sie hat einen Klappverschluss. Das Peeling lässt sich leicht entnehmen. Es ist transparent und hat eine gelige Konsistenz und enthält zudem weiße Partikel. Auf der nassen Haut lässt es sich angenehm aufschäumen und verreiben.

Die Peelingkörner sind fein und kratzen daher nicht so stark. Der Duft riecht ziemlich chemisch nach Apfel und ist daher nicht mein Fall. Das Peeling lässt sich leicht mit Wasser wieder abspülen. Die Haut ist danach weich und geschmeidig und sieht gesund und rosig aus. Sie ist nicht gereizt oder gerötet. Die Haut verträgt das Peeling sehr gut. Ich komme lange damit aus, da ich für eine Anwendung nur ganz wenig davon benötige. Es ist sehr ergiebig.

Unreinheiten entfernt dieses Peeling jedoch nicht, aber dafür werden abgestorbene Hautschüppchen gut entfernt. Die Haut ist glatt und eben. Ich finde dieses Peeling sehr gut, nur der Duft gefällt mir nicht. Macht aber nichts, denn das Peelin gibt es auch ohne den Apfelduft.

Rival de Loop Hydro 3in1 milde Reinigungstücher Winter-Pfirsich


Zum Abschminken verwende ich grundsätzlich Reinigungstücher. Damit geht das Make Up schnell und mühelos runter. Dieses mal habe ich die Rival de Loop Hydro 3in1 milde Reinigungstücher Winter-Pfirsich gekauft. Dabei handelt es sich um eine Limited Edition. Man bekommt sie nur bei Rossmann. Sie kosten um einen Euro und es sind 25 Stück enthalten. Kaufanreiz war für mich der Pfirsichduft. Ich mag Produkte mit diesem Geruch, zwar hat er nicht wirklich etwas mit dem Winter zu tun, aber das ist auch nicht sonderlich schlimm.

==Hersteller:==

Dirk Rossmann GmbH
Isernhägener Str. 16
30938 Burgwedel

www.rossmann.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Propylene Glycol, Glycerin, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Octyldodecanol, Coco-Glucoside, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Parfum, Phenoxyethanol, Polyaminopropyl Biguanide, Benzoic Acid, Dehydracetic Acid, Sodium Benzoate

==die Tücher:==

Die Packung besteht aus dicker Plastikfolie. An der Oberseite klebt ein wiederverschliessbarer Aufkleber, unter dem sich die Öffnung zum Entnehmen der Tücher befindet. Dieser Aufkleber klebt echt gut und hält wirklich bombenfest, bis die Packung verbraucht ist. Man sollte ihn immer gut verschliessen, um ein Austrocknen der Tücher zu vermeiden.

Die Tücher sind weiß und leicht strukturiert. Sie haben eine quadratische Form. Ich empfinde sie als leicht rau, aber das ist in Ordnung so. Leider sind sie etwas zu trocken, sie dürften ruhig ein ganzes Ende feuchter sein, denn so muß man rubbeln und das Augenmakeup zu entfernen. Die Tücher reinigen das Gesicht sehr gut. Die Foundation, Lidschatten und Mascara gehen vollständig herunter. Auf der Packung steht, dass sie die Haut zudem noch klären.

Für eine Anwendung komme ich mit einem der Tücher aus. Das heißt, die Packung reicht für 25 Anwendungen. Das ist ok. Die Tücher werden nach Gebrauch über den Hausmüll entsorgt und dürfen nicht in die Toilette geworfen werden. Der Geruch der Tücher ist sehr angenehm. Sie duften fruchtig und süß nach Pfirsich. Der Duft ist schön intensiv. Ich mag ihn sehr gern.

Die Tücher finde ich praktisch und auch von der Leistung her gut, aber sie sind mir halt etwas zu trocken. Trotzdem habe ich sie bereits mehrfach nachgekauft weil ich den Duft so mag.

Balea Rasiergel Kiwi `N` Cream






Es war wieder neues Rasiergel von Nöten und so habe ich mich entschieden das Balea Kiwi N Cream Rasiergel zu kaufen. Kiwiduft klang echt gut und mit den Rasiergelen von Balea war ich auch meistens zufrieden. Bei dem Produkt handelt es sich um eine Limited Edition. Es sind 150ml enthalten und es kostet 1,25 Euro. Das ist günstig. Erhältlich ist es nur bei DM. Es gibt auch noch einige andere Sorten. Das Rasiergel ist für empfindliche Haut gedacht.

==Hersteller:==

DM-Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Palmitic Acid, Triethanolamine, Stearic Acid, Glyceryl Oleate, Isopentane, Sorbitol, Glyceryl Stearate, Isobutane, Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Propylene Glycol, Phenoxyethanol, Hydroxyetylcellulose, PEG-90M, Pentaerythrityl Tetra-Di-T-Butyl Hydroxyhydrocinnamate, Actinidia Chinensis Fruit Extract, Limonene, Linalool, Cl 19140, Cl 42090

==das Rasiergel:==

Das Rasiergel steckt in einer Metalldose. Diese hat eine abziehbare Schutzkappe. Zieht man sie ab, kommt der Dosierkopf zum Vorschein. Beim ersten Gebrauch knackt dieser kurz. Vor Gebrauch wird die Flasche geschüttelt. Dann drückt man den Knopf und entnimmt so viel Rasiergel wie man braucht. Das Rasiergel ist hellgrün und fest von der Konsistenz her. In Verbindung mit Wasser wird es zu einem festen, weißen Schaum, der sehr feinporig ist. Er bleibt auf der Haut haften und läuft nicht am Körper herunter.

Vor dem Einschäumen mache ich die Haut nass. Der Duft ist sehr angenehm. Es duftet schön fruchtig nach Kiwi und hier wirkt der Duft mal nicht künstlich. Die Klinge des Rasierers gleitet auf dem Schaum sehr leicht und verletzt die Haut nicht. Sie entfernt gründlich alle Häärchen. Sie flutscht einfach über die Haut drüber und das Rasieren geht sehr fix. Das Ergebnis ist super. Die Haut ist glatt, weich und stopelfrei. Den restlichen Schaum kann man ganz einfach mit Wasser abspülen. Er geht problemlos runter.

Das Rasiergel ist hautfreundlich und reizt die Haut nicht. Es sind auch nach der Rasur keine roten Punkte zu sehen. Ich bin mit diesem Rasiergel absolut zufrieden und habe nichts daran zu bemängeln. Mit der Dose komme ich einige Wochen lang aus, denn man benötigt nicht sehr viel von dem Schaum.

30. Januar 2012

Balea Creme Seife Vanille Sheabutter





Nun möchte ich Euch die Balea Creme Seife Sheabutter Vanille vorstellen. Dabei handelt es sich um eine Limited Edition. Es gibt sie nur im Spender zu kaufen, einen Nachfüllbeutel gibt es zu dieser Sorte nicht. Im Spender sind 500ml enthalten und er kostet 65 Cent. Das ist günstig. Es gibt die Seife nur bei DM zu kaufen. Sheabutter Vanille klang hervorragend, so wie alles wo Vanille drin ist. *lach* Passend zu der Seife gibt es noch eine Handlotion. Diese befindet sich auch in einem Spender.

==Hersteller:==

DM-Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Chloride, Cocamide Dea, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Glycerin, Sorbitan Sesquicaprylate, Sodium Benzoate, C12-15 Pareth-15, Parfum, Citric Acid, Potassium Sorbate, Styrene/Acrylates Copolymer, PEG-120 Methyl Glucose Dioleate, Tetrasodium Dicarboymetyhl Glutamate, CI 16035, CI 47005

==die Seife:==

Durch Drehen des Pumpspenders muß man die Pumpe vor dem ersten Gebrauch entriegeln. Ein Pumpstoss der Seife ist absolut ausreichend für eine Anwendung. Die Seife ist gelb. In Verbindung mit Wasser kann man sie sehr gut auf den Händen verteilen und sie schäumt intensiv auf. Der Duft ist widerlich. Es duftet leicht nach Vanille, aber irgendwas stinkt da. Vielleicht die Sheabutter, keine Ahnung. Andere Produkte mit Sheabutter stinken jedenfalls nicht so, aber den Geruch dieser Seife kann ich gar nicht laden. Bah, igitt, pfui....

Die Seife lässt sich leicht wieder von den Händen abspülen und hinterlässt keine Rückstände im Waschbecken. Die Hände werden durch das Waschen nicht ausgetrocknet. Die Seife hat eine sehr gute Reinigungskraft, die Hände werden schön sauber und man bekommt so gut wie alles damit von den Händen ab. Bis auf meine P2 Urea Overnight Nail Mask. Die kriegt auch diese Seife nicht ab, aber das schafft auch keine andere Seife :-))

Nach der Wäsche duften die Hände noch recht lange danach. Aber dann ist der Gestank plötzlich verschwunden und ich rieche einen angenehmen Vanille Duft. Irgendwie seltsam, aber es macht mich froh, so muß ich nicht stinken. Dann kann ich auch den Gestank beim Waschen gut verkraften. Aber nochmal kaufe ich diesen Stinker nicht.

The Body Shop Shampoo Banane





Bei The Body Shop gab es einen Sale. Das nahm ich mir zum Anlass mal wieder dort zu stöbern, denn ich liebe die Produkte. So entschied ich mich dann auch, mal ein Shampoo auszuprobieren und zwar das Bananen Shampoo. Normal kostet es 6 Euro, ich habe es für 3 Euro gekauft. Es sind 250ml enthalten. Es gibt auch eine passende Spülung und Kur zu dem Shampoo, aber die habe ich nicht mitgenommen.

==Hersteller:==

The Body Shop

www.thebodyshop.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua (Lösungs-/Verdünnungsmittel), Sodium Laureth Sulfate (Reiniger), Musa Paradisica Fruit (Emolliens), Glyceryl Hydroxystearate (Emolliens), Lauramide DEA (Reiniger), Cocamidopropyl Betaine (Reiniger), Phenoxyethanol (Konservierungsstoff), Benzyl Alcohol (Konservierungsstoff), Sodium Benzoate (Konservierungsstoff), Panthenol (Haarpflegemittel), Polyquaternium-7 (Haarpflegemittel), Stearic Acid (Emulgator), Sodium Chloride (Konsistenzregler), Methylparaben (Konservierungsstoff), Parfum (Duftstoff), Citric Acid (pH-Regulator), Disodium EDTA (Chelatbildner), Butylparaben (Konservierungsstoff), Ethylparaben (Konservierungsstoff), Isobutylparaben (Konservierungsstoff), Propylparaben (Konservierungsstoff), Ascorbic Acid (Antioxidans), CI 19140 (Farbstoff), CI 14700 (Farbstoff)

==das Shampoo:==

Das Shampoo ist eine transparente Flasche mit schwarzem Verschluss abgefüllt. Dieser hat einen Klappdeckel, kann aber auch ganz abgeschraubt werden. Das Shampoo ist intesiv gelb. Es hat eine etwas dickflüssige Konsistenz. Es lässt sich jedoch im nassen Haar sehr gut verteilen und aufschäumen. Nur der Geruch nervt mich tierisch. Ich finde ihn abstossend, denn das Shampoo duftet ganz extrem künstlich nach Banane. Mit echtem Bananenduft hat das nur wenig zu tun.

Der Schaum lässt sich leicht aus den Haaren herausspülen. Sie quitschen nach dem Waschen, sind also schön sauber geworden. Sie werden durch das Shampoo nicht ausgetrocknet und sehen gesund und gepflegt aus und glänzen. Sie sind angenehm weich und lassen sich leicht kämmen. Das Shampoo hat eine echt tolle Wirkung und ich benötige bei diesem Shampoo keine Spülung. Zum Glück rieche ich den Duft nach dem Ausspülen nicht mehr, sonst würde ich es nicht weiter benutzen, denn mit dem Geruch kann man mich jagen. Aber so benutze ich es nun tapfer zu Ende. Die Haare sehen auch bis zur nächsten Haarwäsche sauber und gepflegt aus. Wenn der Duft nicht wäre, wäre es für mich ein absolutes Top-Produkt.

P2 Happy New Hands a box of luck & happiness handbath pearls





Im Dezember erschien die Happy New Hands & Nails Limited Edition von P2. Unter den Produkten fanden sich die a box of luck & happiness handbath pearls. Diese sollten einen Vanilleduft haben. So durften sie natürlich sofort mit. Vanille muß immer sein :-) Passend dazu gab es die leckere Vanilla Cookie Handcreme, über die ich ja schon berichtet habe. Die Packung enthält zehn Perlen. Das reicht für 5-10 Anwendungen, denn man soll ein bis zwei Perlen ins das Handbad geben. Die Packung hat 1,95 Euro gekostet, das geht.

==Hersteller:==

DM-Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

==die Perlen:==

Jede Perle enthält 1,3g des Produktes. Die Perlen haben einen Durchmesser von etwa 1cm. Sie sind gelblich mit Goldschimmer. Sie fühlen sich weich an und ein wenig wie Gummi. Für das Handbad nehme ich eine Schüssel und fülle sie mit warmem Wasser. Dann lasse ich zwei Perlen hinein plumpsen. Eine ist mir zu wenig, da riecht man kaum etwas und es wird auch nicht viel Öl freigegeben. Die Perlen werden im Wasser ganz glibberig. Die Ummantellung schmilzt aber nicht ganz. Sie schwimmt im Wasser und fühlt sich an wie die matschigen Überreste eines Seifenstückes. Innen in den Perlen ist ein Öl. Es bringt das Wasser zum schimmern und bildet Ölaugen auf der Wasseroberfläche. Der Duft ist angenehm, aber es riecht nicht wirklich nach Vanille, eher nach einer Mischung aus ätherischen Ölen, aber der Duft ist ganz ok.

Das Bad soll 10 Minuten dauern. Also lege ich meine Hände 10 Minuten lang in die Schüssel. Das finde ich sehr angenehm und es wirkt sehr entspannend. Nach zehn Minuten nehme ich die Hände dann heraus und es wird auch Zeit, denn das Wasser wird dann kälter und dann ist es nicht mehr so angenehm. Die Hände sind nun von einer Ölschicht umgeben und fühlen sich angenehm weich an. Danach muß man sie aber waschen, denn es kleben Reste der Ummantelung der Kugeln auf der Haut. Die Schüssel muß man heiß und mit Spülmittel reinigen, denn sie ist nach der Anwendung extrem ölig. Die Hände werden durch das Bad ganz gut gepflegt, aber leider hält die Wirkung nicht lange an, dann muß ich wieder zur Handcreme greifen. Aber das Bad macht Spaß und wirkt entspannend. Ich finde es ganz schön und mache es daher 1x die Woche. Zum Glück habe ich 2 Packungen mitgenommen, so habe ich noch ein bischen was davon.

P2 Urea Overnight Nail Mask





P2 hat neue Hand- und Nagelprodukte ins Sortiment aufgenommen. Da musste ich doch direkt mal stöbern. Die Urea Overnight Nail Mask klang da absolut hervorragend. So geschah es dann auch, dass ich sie gekauft habe. Für die 10ml Flasche habe ich 2,25 Euro bezahlt. Der Preis ist günstig und so wäre es nicht so ärgerlich wenn das Produkt nichts taugt. Die Maske soll intensive Feuchtigkeit spenden.

==Hersteller:==

DM-Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

==die Maske:==

Die Maske ist in ein Nagellackfläschen eingefüllt. Der Deckel ist aufschraubbar und es ist ein Pinsel eingelassen. Die Maske ist gelblich. Sie hat eine etwas zähflüssige Konsistenz. Der Geruch ist sehr angenehm. Cremig und leicht süßlich duftet sie. Man trägt sie vor dem schlafen gehen auf die Nägel auf, lässt sie gut trocknen und wäscht sie am Morgen mit Seife ab. So zumindest steht es auf der Flasche.

Die Maske lässt sich mit dem Pinsel ganz einfach auf die Nägel auftragen. Die Maske wirkt auf den Nägeln transparent und glänzt wie ein Klarlack. Das Trocknen dauert ein paar Minuten. Danach fühlt sich die Maske etwas gummiartig an. Also Augen zu und schlafen. Am nächsten Morgen dann ab ins Bad und Pfötchen waschen. Und dann kommt die Überraschung. Die Maske geht nicht runter. Egal wie doll ich sie einweiche, mit Seife dran rum schrubee. Sie geht nicht ab. Schei**e, fluchte Frau Erdbeerrose. Die Maske klebte bombenfest auf den Nägeln und zu allem Überfluss hatte sie auch noch hässliche weiße Flecken bekommen. Ok, dann eben mit Nagellackentferner ran. Aber Pustekuchen! Damit geht sie auch nicht runter.

So langsam aber sich wurde ich richtig grummelig. Der Mist ging nicht runter, hatte weiße Flecken und was nun? Nagellack her und Nägel anpinseln. So lackierte ich meine Nägel und verdeckte das Malheur einfach mit Farbe. Zuerst war ich dann auch zufriedengestellt, aber nur für den Moment. Später des Tages blätterte dann nämlich der Nagellack ab und Gott sei Dank mitsamt dieser dämlichen Maske. Das war eine echte Erleichterung. Also entfernte ich den Lack und war die Maske dann endlich los. Puh... Ich begutachtete meine Nägel und war ziemlich enttäuscht, denn von Pflege war da keine Spur. Die Maske hat rein gar nichts gebracht. Echt schade. Nochmal pinsel ich sie mir jedenfalls nicht mehr auf die Nägel. Das hat mir definitiv gereicht :-)

29. Januar 2012

MAC Lipstick Frost New York Apple A91






Ich trage regelmässig Lippenstift. Und mein absoluter Favorit ist der Mac Frost Liptick New York Apple mit der Farbnummer A91. Meinen ersten Mac Lippenstift habe ich 2005 gekauft und seither greife ich immer wieder zu diesen Lippenstiften. Die Farbe ist ein sehr intensives, kühles, dunkles pink mit Tendenz ins rote. Es sind Schimmerpartikel enthalten, diese sind aber ganz fein. Der Lippenstift kostet 18 Euro. Es sind 3g enthalten. Kaufen kann man ihn im Mac Store oder online, sowie in einigen Douglas Filialen oder im Online Shop.

==Hersteller:==

Make-Up Artist Cosmetics
London W1K 3BK
England

www.maccosmetics.com

==Inhaltsstoffe:==

Ricinus Communis Seed Oil, Dipentaerythrityl Hexahydroxystearate / Hexastearate / Hexarosinate, Euphorbia Cerifera Wax, Caprylic / Capric Triglyceride, PVP / Hexadecene Copolymer, Polyethylene, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Cetyl Acetate, Lanolin Oil, Cetyl Lactate, Butyrospermum Parkii, Polydecene, Cera Alba, Glycine Soja Seed Extract, Tocopheryl Acetate, Ascorbyl Palmitate, Ceramide 3, Synthetic Wax, Synthetic Beeswax, Silica, Calcium Sodium Borosilicate, Calcium Aluminum Borosilicate, Alumina, Tin Oxide, Acetylated Lanolin Alcohol, Cetyl Alcohol, Vanillin, Mica, CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77163, CI 42090, CI 75470, CI 15850, CI 45380, CI 45410, CI 73360, CI 17200, CI 19140, CI 15985, CI 47005

==der Lippenstift:==

Die Form der Lippenstifte von Mac erinnert mich irgendwie immer ans Tampons. *lach* Sie haben eine matte, schwarze Hülle. Die Kappe ist abziehbar und durch Drehen am unteren Rand kann man den Lippenstift ganz leicht herausdrehen. Er ist oben abgeschrägt, was das Auftragen erleichtert. Meine Farbe ist ein sehr intensiv wirkendes, dunkles, kühles pink mit zarten Schimmerpartikeln.

Er lässt sich sehr angenehm auftragen, denn er hat eine schön cremige Konsistenz. Die Farbabgabe ist sehr gut und die Deckkraft ebenfalls. Er gibt intensiv Farbe ab, die auf den Lippen absolut gleichmässig aussieht. Mir gefällt diese Farbe total gut. Ich liebe sie einfach. Der Lippenstift fühlt sich auf den Lippen angenehm cremig an und pappt nicht.

Die Haltbarkeit ist sehr gut. Er hält stundenlang. Auch wenn man isst, etwas trinkt oder raucht, dabei färbt er allerdings etwas ab, aber steht ja auch nirgendwo dass er es nicht tut. Ich liebe diesen Lippenstift und habe rein gar nichts daran auszusetzen.

Chanel Le Vernis 511 Pearl Drop





Ich hatte mal wieder Lust auf einen weißen Nagellack, so habe ich meinen Chanel Le Vernis Pearl Drop mit der Nummer 511 hervorgeholt. Dabei handelt es sich um ein weiß in Perlmuttoptik und es hat einen zarten goldenen Schimmer je nach Lichteinfall. Wie eine Schneekönigin :-) Den Lack habe ich irgendwann mal bei Platen gekauft und 23,50 Euro dafür bezahlt. Es sind 13ml enthalten. Mir hatte die Farbe mit dem Schimmer sehr gefallen und ich habe bisher leider keine günstigere Alternative zu dieser Farbe gefunden. Es gibt zwar massig weiße Lacke mit Pearl Effekt, aber eben keine mit diesem goldenen Schimmer.

==Hersteller:==

Chanel
92200 Neuilly Pur Seine
Paris
Frankreich

==Inhaltsstoffe:==

Butyl Acetate, Ethyl Acetate, Nitrocellulose, Phthalic Anhydride/TrimelliticAnhydride/Glycols Copolymer, Isopropyl Alcohol, Acety Tributyl Citrate, Styrene/Acrylates Copolymer, Stearalkonium Hectorite, Benzophenone-1, Trihydroxypalmitamidohydroxypropyl Myristil Ether, Algae Extract, Dimethicone, Phosporic Acid, CI 12085 15850, 15880 15985 19140 42090 47005 75170 75470 77000 77007 77163 77491 77492 77499 77510 77742 77891

==der Lack:==

Die Kappe des Flakons zieht man ab. Darunter hat der Lack einen runden Schraubverschluss, in den auch der Pinsel eingelassen ist. Dieser ist ziemlich dünn. Auch der Lack ist ziemlich dünnflüssig. Mit dem Pinsel lässt er sich aber prima auftragen und verläuft dabei nicht.

Die Deckkraft ist bei diesem Farbton nicht so gut. Ich brauche drei Schichten, damit der Lack perfekt deckt. Leider sieht er dann aber etwas streifig aus. Durch die drei Schichten dauert es dann natürlich auch etwas länger, bis er komplett durchgehärtet ist. Er hat eine glänzende Oberfläche. Der Lack ist changierend, als Duo-Chrome. Je nach Lichteinfall wirkt er weiß oder zart golden. Das sieht finde ich total schön aus und passt gut zur Winterzeit.

Die Haltbarkeit des Lackes ist sehr gut. Er hält viele Tage und splittert nicht und hat auch keinen Abrieb. Er bekommt lediglich nach ein paar Tagen etwas Tipwear. Das Entfernen funktioniert völlig mühelos. Er geht mit einem Wattepad und Nagellackentferner ganz schnell ab und schmiert dabei nicht. Die Nägel wurden durch den Lack nicht angegriffen.

George, Gina & Lucy EDP





Nun möchte ich Euch einen weiteren Duft aus meiner Sammlung vorstellen. Das George, Gina & Lucy Eau De Parfum Which Look is Yours?. Der Clou an der Sache ist, dass man sich den Flakon aussuchen kann. Es gibt ihn in 9 verschiedenen Designs. Der Duft ist aber immer der selbe. Ich habe einfach irgendeine Flasche gewählt, da sie alle ziemlich ähnlich aussehen. Der Duft beinhaltet 50ml und kostet 49,95 Euro. Ich habe ihn bei Douglas gekauft. Ich wusste zuvor gar nicht, dass diese Marke auch Düfte herstellt, denn ich kenne nur die Handtaschen und die liebe ich heiß und innig und trage sie auch.

==Hersteller:==

Beauty Trends Vertriebs GmbH
Baden Baden

==Inhaltsstoffe:==

Alcohol Denat., Parfum (Fragrance), Aqua (Water), Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Salicylate, Hydroxycitronellal, Diethylhexyl Syringylidene Malonate, Limonene, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Caprylic/Capric Triglyceride, BHT, Coumarin, Linalool, Farnesol, CI 14700 (Red 4), CI 17200 (Red 33)

==Duftnoten:==

Pink Grapefruit, Grüne Mandarine, Nashi Birne, schwarzes Johannisbeer-Sorbet, Gardenie, Fressie, Maiglöckchen, Magnolia, Benzoin, Moschus, australisches Sandelholz, Amber

==der Duft:==

Ich persönlich finde den Flakon jetzt nicht überragend schön, genauso wie den Umkarton. Es steht an allen Ecken und Enden George, Gina & Lucy darauf. Vorn am Flakon ist der typische Karabiner der Handtaschen befestigt. Diesen kann man entfernen und als Charm am Armband oder einer Kette tragen. Der Duft sieht rosa aus.

Ich verwende immer zwei Spritzer des Parfums rechts und links am Hals. Es trocknet sehr schnell an und hinterlässt keine Flecken auf der Bekleidung. Zu Beginn ist der Duft extrem intensiv und sehr schwer. Man riecht die Sandelholznote ganz stark. Auch Benzoin Moschus und Amber setzen sich gut durch. Die süßen Früchte und die Blüten riecht man erst später, wenn die Holznote etwas abgeklungen ist, aber einzeln kann ich die Duftnoten da nicht herausschnuppern. Der Duft ist im allgemeinen ziemlich schwer und markant. Ich trage ihn daher nur selten. Ich mag den Duft zwar, aber ich habe lieber leichtere Düfte.

Die Haltbarkeit hat mich ein wenig enttäuscht. Nach wenigen Stunden ist der Duft komplett verflogen und nicht mehr wahrzunehmen. Da hätte ich bei einem Parfum etwas mehr erwartet. Die Hautverträglichkeit ist sehr gut, es gab keinerlei Probleme und der Duft verursacht auch keine Kopfschmerzen.

Balea Creme-Öl Dusch Peeling Indian Chai





Einmal die Woche verwende ich anstelle von Duschgel ein Körperpeeling. Momentan habe ich das Balea Creme-Öl Dusch Peeling Indian Chai. Dabei handelt es sich um eine Limited Edition. Die 200ml Tube kostet 1,45 Euro und ist nur bei DM erhältlich. Schön an dem Produkt ist, dass es gleichzeitig zur Peeling Funktion auch noch als Duschgel funktioniert. Auf der Packung sind Vanilleblüten, Zimtstangen und Anis abgebildet, demnach soll es wohl auch hiernach duften. Klingt ja prinzipiell sehransprechend, da ich alle drei der Duftnoten mag.

==Hersteller:==

DM-Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Polyethylene, Cocamidopropyl Betaine, Acrylates Copolymer, Almond Oil, Glycereth-8 Esters, Sodium Lauroyl Glutamate, PEG-3 Ditearate, Parfum, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Potassium Sorbate, Phenoxyethanol, Sodium Benzoate, Benzyl Alcohol, Tocopheryl Acetate, Sodium Chloride, Benzoic Acid, Tocopherol, Linalool, Mica, CI 15510, CI 47005, CI 77891

==das Peeling:==

Das Peeling befindet sich in einer Tube. Diese steht auf dem Kopf und hat einen Klappverschluss. Dieser lässt sich leicht öffnen und durch leichtes Drücken auf die Tube lässt sich das Produkt entnehmen. Das Peeling ist weißlich-transparent und enthält weiße, sowie dunkle Partikel.

Auf der nassen Haut lässt es sich sehr gut verteilen. Dabei schäumt es leicht. Die Peeling Partikel sind recht scharf und grob, haben also einen starken Peeling-Effekt. Ich darf also nicht zu fest reiben, denn sonst wird die Haut feuerrot. Der Duft ist leider absolut chemisch. Ich kann da nicht wirklich etwas feststellen, was mit Chai zu tun hat. Der Duft ist gar nicht schön, Chai riecht definitiv anders.

Das Peeling kann man nicht einfach abspülen, da muß man mit den Händen nachhelfen und es abwaschen, denn die Partikel haften auf der Haut. Nach dem Duschen spürt man, dass die Haut gut durchblutet ist, denn sie kribbelt etwas und sieht leicht gerötet aus. Sie wird durch dieses Produkt nicht ausgetrocknet und es traten auch keine Unverträglichkeiten auf. Die Haut wird schön glatt und weich, der Peeling-Effekt ist also gut. Ich fühle mich auch sauber und frisch und sehr gut gereinigt.

Das Peeling habe ich schon mehrfach nachgekauft, bin jetzt bei der letzten Tube meines Vorrates und nun habe ich den Duft satt. Jetzt werde ich das Peeling vom Rossmann unter die Lupe nehmen.

28. Januar 2012

Guhl Tiefen Aufbau 1-Minuten Kur-Konzentrat Mango & Honig





Einmal die Woche mache ich eine Haarkur. Zuletzt habe ich 3 Sachets der Guhl Tiefen Aufbau Haarkur gekauft. Sie ist nur für kurze Zeit erhältlich. Sie ist mit Mango & Honig. Klingt sehr angenehm. 2 Sachets sind schon verbraucht, das dritte muß dieses Wochenende dran glauben :-) Das Sachet beinhaltet 25ml und kostet um einen Euro. Gekauft habe ich die Kur bei DM. Aus dieser Serie gibt es noch diverse weitere Produkte, wie Shampoo, Spülung und andere Kuren.

==Hersteller:==

Guhl Ikebana GmbH
a Kao Brands Europe Group Company
64347 Griesheim

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Cetearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Isopropyl Myristrate, Steartrimonium Chloride, Propylene Glycol, Quarternium-80, Isopropyl Alcohol, Nylon-12, Panthenol, Mangifera Indica Fruit Extract, Mel, Cetyl-PG Hydroxyethyl Palmitamide, Lecithin, Persea Gratissima Oil, Persea Gratissima Oil Unsaponifiables, Lactic Acid, Sodium Hydroxide, Sorbitol, Methylparaben, Propylparaben, Parfum, CI 15985, CI 15510

==die Kur:==

Das Sachet lässt sich problemlos per Hand aufreissen und das klappt sogar mit nassen Händen prima. Die Kur kann man dann an einer Ecke des Sachets hrausdrücken. Sie ist weiß und hat eine angenehm leichte Konsistenz. Sie lässt sich gut im Haar verteilen und die Menge der Kur ist absolut ausreichend. Ich wasche die Haare zuerst und gebe die Kur dann ins nasse Haar. Sie soll eine Minute einwirken, ich lasse sie aber meistens länger drauf, weil ich mich während der Einwirkzeit dann rasiere. Wer steht schon tatenlos in der Dusche rum und wartet bis die Kur gewirkt hat? *lach*

Sie lässt sich ganz einfach wieder ausspülen. Sie geht problemlos aus dem Haar heraus und danach fühlen sich die Haare ganz wunderbar weich und geschmeidig an. So muss das sein. Der Duft ist auch himmlisch. Die Kur duftet intensiv fruchtig nach Mango. Ein genialer Duft und dieser bleibt auch bis zur nächsten Haarwäsche in den Haaren. Das gefällt mir echt gut. Die Haare werden durch die Kur leicht kämmbar und nach dem Trocknen glänzen sie und sind einfach nur wunderbar weich. Diese Kur ist echt toll und ich würde sie jederzeit wieder kaufen.

Allergische Reaktionen oder Reizungen der Kopfheit traten nicht auf. Die Kopfhaut wurde auch nicht ausgetrocknet.

Garnier Body Intensiv 7 Tage Intensiv-Creme mit Probiotika-Extract und Shea Butter





Es ist Wochenende, ich habe ganz viel Zeit und daher auch viel Zeit endlich mal meine ellenlange Liste mit Berichten zu kürzen, die ich noch in Petto habe. Nun möchte ich Euch eine Creme vorstellen. Die Garnier Body Intensiv 7 Tage Intensiv-Creme mit Probiotika Extract und Shea Butter. Diese gibt es auch noch in der Sorte Mango und zudem noch 2 Creme Gels in Flaschen mit Pfirsich und Traube. Das sind alle 4 neue Produkte und die habe ich auch alle 4 mitgenommen, da ich den Winter über sämtliche Creme Vorräte, die es in diesem Haus gab verbraucht habe. Trockene Haut eben... Ist nicht angenehm und juckt schlimm. Die Creme ist für Gesicht, Hände und Körper gedacht und eignet sich für sehr trockene Haut.

==Hersteller:==

Garnier
Düsseldorf

www.garnier.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Glycerin, Isopropyl Palmitate, Cetaryl Alcohol, Glyceryl Stearate, Dimethicone, Cetyl Esters, Benzoic Acid, Benzyl Alcohol, Bifida Ferment Lysate, Butyrospermum Parkii Butter, Caprylyl Glycol, Citronellol, Geraniol, Limonene, Linalool, Mel, Olea Europaea Oil, PEG-100 Stearate, Phenoxyethanol, Sodium Polyacrylate, Parfum

==die Creme:==

Die Creme habe ich bei DM gekauft. Sie befindet sich in einem Tigel, dieser enthält 300ml und kostet 3,75 Euro. Er hat einen Schraubverschluss. Die Dose hat kein Hygienesiegel, deshalb solltet Ihr beim Kauf darauf achten, dass noch niemand hineingetatscht hat. Die Creme ist weiß und hat eine feste Konsistenz. Man könnte eigentlich eher Bodybutter dazu sagen, denn sie fühlt sich an wie Butter wenn man hineingreift. Die Creme hat einen angenehmen Duft, er duftet cremig und sonst nach nichts. Also nicht nach Shea Butter, Honig, Olive oder den sonstigen Inhaltsstoffen. Einfach cremig und fertig. Ich mag den Duft.

Die Creme lässt sich angenehm aus dem Tigel entnehmen und sehr gut auf der Haut verteilen. Sie schmilzt sofort und zieht keine weißen Schlieren. Sie lässt sich prima einmassieren und zieht super schnell ein und das komplett. Sie ist auf der Haut nicht mehr spürbar. Man hat nur noch ein angenehmes, weiches Hautgefühl. Sie pflegt die Haut echt toll und das auch langanhaltend. Man kann sich sofort nach dem Eincremen anziehen. Ich verwende sie auch für die Hände und das Gesicht und bin echt begeistert. Die Hände sind weich und gar nicht mehr rau und mein Gesicht hat nach wenigen Tagen keine trockenen Stellen mehr gehabt. Pickel oder Unreinheiten habe ich im Gesicht nicht bekommen, sie verstopft also die Poren nicht. Ich habe die Creme insgesamt bestens vertragen und meine Haut kommt damit perfekt zurecht.

MAC Studio Fix Powder Plus Foundation






Nun möchte ich Euch mein allerliebstes Make Up vorstellen. Es ist eine Mischung aus Puder und Foundation und denn sich Mac Studio Fix Powder plus Foundation. Ich benutze dieses Produkt seit 2005 und habe es schon etliche Male nachgekauft. Ich habe es überwiegend im Sommer genutzt, da ich im Winter trockene Haut habe und zu flüssigen Make Ups gegriffen habe. Da ich aber kein gutes Flüssig-Make Up gefunden habe, bin ich nun komplett auf dieses Produkt umgestiegen. Es beinhaltet 15g und kostet 28 Euro. Man kann es im Mac Store oder Onlineshop kaufen und in einigen Douglas Filialien. Im Onlineshop von Douglas bekommt man es auch. Es gibt diverse Farben zur Auswahl, ich habe mich damals bei Mac beraten lassen und verwende seither die Farbe NC30.

==Hersteller:==

Make-Up Artist Cosmetics
London W1K 3BK
England

www.maccosmetics.com

==Inhaltsstoffe:==

Talc, Silica, Isostearyl Palmitate, Methicone, Caprylyl Glycol, Hexylene Glycol, Phenoxyethanol, Titanium Dioxide, Iron Oxides, Chromium Oxide Greens, Ultramarines

==die Foundation:==

Beim Kauf ist das Produkt in eine schwarze Pappschachtel verpackt. Das Produkt selber befindet sich in einem runden, schwarzen Döschen aus mattem Plastik. Vorn ist ein Verschluss, den man drücken muß, dann lässt sich der Deckel hochklappen. Im Deckel befindet sich ein Spiegel. In die Dose ist ein Pfännchen eingelassen, in dem sich die Foundation befindet. Sie schaut aus wie gepresster Puder. Man kann das Pfännchen hochklappen und dann findet man ein Make Up Schwämmchen. Im Boden des Döschens sind Löcher, damit das Schwämmchen atmen kann.

Das Scwämmchen ist feinporig und fühlt sich etwas gummiartig an. Man muß damit nur leicht über die Foundation streichen um sie aufzunehmen. Es nimmt sie sehr gut auf und gibt sie auch sehr gut auf das Gesicht ab. Man muß damit nur leicht über das Gesicht streichen. Die Deckkraft ist perfekt. Sie deckt jede Unebenheit ab und die Haut sieht absolut perfekt und gleichmässig aus. Der Farbton passt bei mir perfekt zum Hautton und so sieht man nicht, dass Make Up aufgetragen wurde. Es entstehen kleine Ränder oder Flecken und auch kein Maskeneffekt. Man sieht auch keine Puderspuren.

Das Make Up ist auf der Haut nicht spürbar, was sehr angenehm ist. Es mattiert die Haut optimal, so dass sie nicht glänzt. Es trocknet die Haut dabei aber nicht aus. Man kann es auch problemlos über einer Creme tragen. Das sieht man nicht. Meine Haut verträgt diesen Puder sehr gut, ich hatte noch nie Probleme damit. Es hält den ganzen Tag, ich muß nie nachpudern. Bei täglichem Gebrauch komme ich mindestens zwei Monate lang mit dem Döschen aus. Das Schwämmchen wasche ich ab und zu mit etwas Schampoo aus, da es verknöst. Es wird dann aber wieder richtig sauber und geht auch nicht kaputt. Es hält sehr gut. Mir ist noch nie ein Schwämmchen unbrauchbar geworden. Ich liebe diese Foundation und benutze sie jetzt 7 Jahre lang und das wird auch so bleiben.

Balea Bodycreme Vanille






Heute ist meine Balea Bodycreme Vanille leer geworden und nun möchte ich sie Euch gern noch vorstellen, bevor der leere Tigel entsorgt wird. Bei der Creme handelt es sich um eine Limited Edition. Sie ist nur bei DM erhältlich und kostet 2,45 Euro. Es sind 200ml enthalten. Kaufanreiz war für mich der Vanilleduft. Ich mag gern Körperpflege mit Vanille und gerade im Winter ist so ein süßer, warmer Duft genau mein Ding.

==Hersteller:==

DM-Drogeriemarkt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe

www.dm.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Paraffinum Liquidum, Glycerin, Myristyl Alcohol, Butylene Glycol, Alcohol Denat., Stearic Acid, Palmitic Acid, Myristyl Miristrate, Cear Microcristallina, Glyceryl Stearate, Phenoxyethanol, Simondsia Chinensis Seed Oil, Dimethicone, Potassium Cetyl Phosphate, Tocopheryl Acetate, Parfum, Sodium Carbomer, Methylparaben, Ethylparaben, Butylparaben, Propylparaben, CI 15985, CI 19140

==die Creme:==

Die Creme steckt in einem Tigel. Er hat einen aufschraubbaren Deckel, der sich leicht öffnen lässt. Beim Kauf befindet sich eine Siegelfolie auf dem Tigel, wie bei einem Joghurt. Die Creme sieht aus wie Vanillepuddings. Sie ist intensiv gelb und hat eine etwas festere Konsistenz Vom Duft bin ich ziemlich enttäuscht, denn dieser ist sehr schwach und riecht zudem auch noch ziemlich künstlich. Das ist sehr schade.

Die Creme lässt sich angenehm aus dem Tigel entnehmen und auf der Haut verteilen. Sie verschmilzt sofort mit der Haut und bildet keine Schlieren. Sie lässt sich gut einmassieren. Leider zieht sie nicht ein. Wenn ich mich danach anziehe, klebt meine Kleidung an mir und das ist ein sehr unangenehmes Gefühl. Sie zieht erst nach langer Zeit ein, hinterlässt aber trotzdem einen klebrigen Film auf der Haut, der den ganzen Tag bestehen bleibt. Das ist gar nicht schön.

Die Pflegewirkung ist gut. Die Creme versorgt die Haut ausreichend, wenn auch nicht perfekt mit Feuchtigkeit und macht sie glatt und weich. Diese Wirkung ist aber nicht langanhaltend, denn sobald ich Dusche, hat es sich mit der Pflegewirkung erledigt. Meine Haut hat die Creme bestens vertragen, da gab es keinerlei Probleme. Die Creme riecht man auf der Haut kaum, es sei denn, man geht mit der Nase ganz nah ran. Die Creme war ganz nett, aber nochmal kaufe ich sie nicht.

27. Januar 2012

Dove Winter Pflege Dusche






Da ich sehr trockene Haut habe, dachte ich mir, die Winter Pflege Pflegedusche von Dove wäre ganz gut für meine Haut. Dabei handelt es sich um eine Limited Edition. Es gibt auch eine passende Bodylotion zu der Dusche. Die Dusche beinhaltet 250ml und kostet meine ich 1,25 Euro. Gekauft habe ich sie bei Rossmann. Sie soll trockener und spröder Haut vorbeugen, die Haut pflegen und sie weich und geschmeidig machen. Das hört sich ja alles ganz wunderbar an und darum wollte ich dieser Dusche eine Chance geben.

==Hersteller:==

Unilever
Hamburg

www.dove.com

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Hydroxypropyl Starch Phosphate, Cocamidopropyl Betaine, Petrolatum, Sodium Cocoyl Glycinate, Lauric Acid, Sodium Lauroyl Isethionate, Glycerin, Helianthus Anuus Hibrid Oil, Parfum, Sodium Chloride, Stearic Acid, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Sodium Palmitate, Sodium Isethionate, Sodium Stearate, Sodium Palm Kernelate, Zinc Oxide, Tetrasodium EDTA, Tetrasodium Etidronate, Alumina, Citric Acid, BHT Hydantoin, Sodium Benzoate, Methylisothiazolinone, Benzyl Alcohol, Benzyl Salycilate, Butylphenyl Methylpropional, Coumarin, Hexyl Cinnamal, Lenalool, CI 77891

==die Dusche:==

Die Dusche hat einen winzigen Klappverschluss. Diesen kann man aber dennoch gut öffnen. Die Dusche ist schneeweiß und sieht cremig aus. Die Konsistenz ist allerdings ziemlich flüssig. Beim Verteilen auf der nassen Haut muß man sich also etwas beeilen. Die Dusche fühlt sich auf der Haut ölig an und ist sehr glitschig. Daher muß man auch aufpassen, dass man in der Dusche nicht ausrutscht, denn es wird ziemlich glatt. Die Dusche schäumt leicht. Der Duft ist für mich absolut abstossend. Ich empfinde ihn als richtig ekelhaft. Es ist ein stechender, seifiger Geruch. Echt alles andere als angenehm.

Das Abspülen der Dusche ist auch nicht mal eben schnell gemacht. Man muss die Dusche von der Haut schrubben, denn sie haftet total am Körper und fühlt sich fies glitschig an. Nachdem sie dann runter ist, sieht man, dass das Wasser von der Haut abperlt. Nach dem Duschen fühle ich mich immerhin sauber und frisch, nur leider riecht man den unangenehmen Duft noch eine ganze Weile. Darum creme ich mich nach dem Duschen einfach mit Vanille Creme ein :-)

Nach dem Abtrocknen spannt die Haut nicht. Das Duschen trocknet sie nicht aus, aber von Pflege spüre ich nicht wirklich etwas. Weich und geschmeidig ist was anderes. Mit der Dusche bin ich absolut nicht zufrieden und bin froh, dass sie fast leer ist.

Chanel Perfection Lumiere






In meinem Bad stehen etwa 10 Make Up´s. Warum? Weil sie an mir alle nicht aussehen und ich immer wieder neue kaufe, um endlich das perfekte Make Up zu finden. Im Sommer verwende ich das Mac Studiofix Kompakt-Puder, aber im Winter benötigt meine Haut viel Feuchtigkeit und ich muss zu einem flüssigen Produkt greifen. So bin ich letztes Jahr auf das Chanel Perfection Lumiere Make Up gestossen, das sehr vielversprechend klang. Ich besitze es in der Farbe 40 beige. Ich habe es bei Platen gekauft und 43,50 Euro dafür bezahlt. Ein extremer Preis. Es sind 30ml enthalten. Es hat einen Lichtschutzfaktor von 10.

==Hersteller:==

Chanel
92200 Neuilly Pur Seine
Paris

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Cyclopentasiloxane, Cyclohexasiloxane, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Methyl Trimethicone, PEG-10 Dimethicone, Alcohol, Dimethicone, Titanium Dioxide, Methyl Metacrylate Crosspolymer, Trimethylsiloxisilicate/Dimethiconol Crosspolymer, Sodium Chloride, Aluminium Hydroxide, Stearic Acid, Hydrogenated Lecithin, Hydrolized Algin, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Parfum, Disteardimonium Hectorite, Isoceteth-10, Zinc Sulfate, Hydrated Silica, Denatonium Benzoate, CI 77007, 77491, 77492, 77499, 77891

==das Make Up:==

Der Flakon des Make Ups besteht aus milchigem Glas. Er hat eine schwarze, abziehbare Kappe und einen schwarzen Pumpspender. Beim Kauf ist das Make Up in eine schwarze Pappschachtel verpackt. Nach Anbruch ist es 12 Monate lang haltbar. Der Pumpspender gibt eine optimale Menge des Make Ups frei. Es ist nicht zu flüssig und duftet angenehm. Es lässt sich gut auftragen und auf der Haut verteilen.

Habe ich es im Gesicht, bin ich absolut nicht begeistert, denn es glänzt extrem ölig. Das wundert mich, denn auf der Packung steht, das es ölfrei ist. Das sieht total bescheiden aus. Die Deckkraft ist mittelmässig. Es tönt die Haut ganz gut, aber es deckt keine Unebenheiten ab. Das Tragegefühl gefällt mir leider auch nicht. Ich kann das Make Up auf der Gesichtshaut spüren und es fühlt sich sehr unangenehm an. Total zugekleistert. Absolut nicht angenehm.

Die Hautverträglichkeit ist gut, da gab es keine Probleme. Abschminken lässt es sich auch mit einem Reinigungstuch sehr einfach. Es hält den ganzen Tag, aber auch der Glanz hält leider den ganzen Tag über. Für mich ist dieses Make Up nichts. Ich mag die Optik und das Tragegefühl nicht.

26. Januar 2012

Milani Nail Lacquer 3D Holographic





Ich liebe holographische Nagellacke. Schon vor Monaten entdeckte ich im Onlineshop von Milani den 3D Holographic Nail Lacquer. Diesen gibt es in mehreren Farben. Ich habe ihn in hellblau, silber und lila gekauft. Um den Lack in lila soll es nun gehen. Er hat die Farbnummer 514 Hi-Res. Es sind 13,2ml enthalten. Regulär kostet er 4,25 Euro, momentan ist er für 2,12 Euro im Angebot. Beide Preise sind in Ordnung.

==Hersteller:==

Milani Dist.
La Ca 90058

www.milani-cosmetics.de

==Inhaltsstoffe:==

Ethyl Acetate, Butyl Acetate, Sd Alcohol 40B, Nitrocellulose, Adipic Acid /Neopentyl Glycol / Trimellitic Anhydride, Copolymer, Isopropyl Alcohol, Trimethyl Pentanyl Diisobutyrate, Triphenyl Phosphate, Propyl Acetate, Butyl Alcohol, Acetone, Stearalkonium Hectorite, Amyl Acetate, Sucrose Acetate Isobutyrate, Ethyl tosylamide, Camphor, Stearalkonium Bentonite, Benzophenone-1, Diacetone Alcohol, Phosphoric Acid, Citric Acid, Dimethicone. Kann (±) enthalten: Yellow 11 (CI 47000), Mica (and) Titanium Dioxide (and) iron oxides, Mica (CI 77019), Bismuth Oxychloride (CI 77163), Titanium Dioxide (CI 77891), Red Iron Oxide (CI 77491), Black Iron Oxide (CI 77499), Ferric Ammonium Ferrocyanide (CI 77510), FD&C Yellow #5 Aluminum Lake (CI 19140), D&C Red #6 Barium Lake (CI 15850), D&C Red #7 Calcium Lake (CI 15850), D&C Red #30 Lake (CI 73360), D&C Red #34 Calcium Lake (CI 15880), Aluminum Powder 77000

==der Lack:==

Der Pinsel des Lackes ist recht dünn, so dass ich beim Lackieren immer etwas Lack nachnehmen musste. Der Lack ist schön dünnflüssig, verläuft aber auf den Nägeln nicht. Er lässt sich sehr angenehm und streifenfrei auftragen. Der Lack ist fliederfarben und enthält unzählige, holographisch schimmernde Glitzerpartikel. Diese sind wirklich in extrem hoher Anzahl enthalten und bedecken den ganzen Nagel. Das sieht echt toll aus.

Die Deckkraft ist super. Eine Schicht deckt sehr gut, aber mit einer zweiten Schicht kann man Farbe und den holographischen Effekt noch intensivieren. Das Ergebnis ist gleichmässig und sieht einfach nur toll aus. Der Lack trocknet nicht ganz so schnell, aber nach einigen Minuten ist er trocken. Ich trage noch einen Nageltrockner auf, um die Trockenzeit zu beschleunigen. Das hilft gut. Die Oberfläche des Lackes hat ein glänzendes Finish. Fühlt man darüber, fühlt es sich glatt an, die Partikel sind nicht zu spüren.

Die Haltbarkeit des Lackes ist sehr gut. Er splittert nicht ab und hat keinen Abrieb, er bekommt lediglich nach ein paar Tagen leichte Tipwear. Er lässt sich mühelos entfernen. Die Glitterpartikel haften nicht am Nagel und lösen sich ganz einfach ab. Ich bin von diesem Lack absolut begeistert und vor allem die Farbe ist genau mein Ding.

Dior Diorskin Nude






Ich bin seit Ewigkeiten auf der Suche nach der perfekten Foundation. Vor einigen Monaten habe ich das Diorskin Nude Natural Glow Hydrating Make-Up von Dior gekauft. Bei Platen kostet es 43,50 Euro. Der Preis ist echt abartig, aber ich hatte so viele Drogerie-Make Up´s durch und keins passte, so hoffte ich, das dieses Make Up besser sein würde. Ich habe sehr helle Haut, daher habe ich die Farbe 032 beige rose gewählt. Es sind 30ml enthalten und das Make Up hat einen Lichtschutzfaktor von 10.

==Hersteller:==

Parfums Christian Dior
33, avenue Hoche
75008 Paris
Frankreich

www.dior.com

==Inhaltsstoffe:==

Titanium Dioxide, Octinoxate, Water, Methyl Trimethicone, Alcohol, Phenyl Trimethicone, Butylene Glycol, Cety PEG/PPG-10/1 Dimethicone, Silica, Acrylates/Dimethicone Copolymer, Acrylates Copolymer, Butylene Glycol Dicaprylate/Dicaprate, Phenoxyethanol, Stearic Acid, Sorbitan Sesquioleate, Alumina, Sodium Myristoyl Glutamate, Dimethicone, Ascorbyl Glucoside, Hydroxyethylcellulose, Lecithin, Tocopheryl Acetate, Synthetic Fluorphlogopite, Parfum, Sericin, Linalool, Magnesium Aspartate, Zinc Gluconate, Methylparaben, Limonene, Butylphenyl Methylpropional, BHT, Rhodochrosite Extract, Dimethicone/Methicone Copolymer, Hydrolized Linseed Extract, Citronellol, Sorbic Acid, Butylparaben, Ethylparaben, Copper Gluconate, Isobutylparaben, Propylparaben, Mica, CI 77002, 77491, 77492, 77499, 77891

==das Make Up:==

Grauenvolle Inhaltsstoffe muß ich beim abtippen feststellen. Das Make Up steckt voller Silikone. Nun gut. Das Make Up ist beim Kauf in eine blaue Schachtel verpackt. Der Flakon des Make Ups besteht aus Glas. Er hat eine goldfarbene abziehbare Kappe und einen gleichfarbigen Pumpspender. Dieser lässt sich gut betätigen und er gibt eine optimale Menge Make Up frei. Das Make Up hat eine leichte Konsistenz und lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen.

Vom Make Up bin ich gar nicht begeistert. Es soll Nude aussehen, bildet aber hässliche Ränder und somit einen Maskeneffekt. Die Ränder lassen sich nicht gut verblenden, das das Make Up sehr schnell auf der Haut antrocknet. Klasse... Deckkraft hat es keine, es kaschiert nichtmal kleine Unebenheiten der Haut. Es gibt der Haut lediglich eine leichte Färbung. Zudem glänzt es auf der Haut, was ölig und von daher nicht schön aussieht.

Die Haltbarkeit ist gut. Es hält sehr lange auf der Haut und es gab auch keine allergischen Reaktionen oder Hautprobleme. Der Geruch ist angenehm, aber es duftet schon recht stark parfümiert. Abschminken lässt es sich ganz einfach mit einem Reinigungstuch. Ich bin mit dem Make Up sehr unzufrieden und werde es nicht wieder kaufen. Schade um das viele Geld, aber teuer ist eben nicht gleich gut.

25. Januar 2012

Marc Jacobs Oh Lola! Eau de Parfum





Seit einiger Zeit nun habe ich das Marc Jacobs Oh Lola! Eau de Parfum. Ich habe es bei Platen gekauft und 30ml kosten 49,95 Euro. Nicht wirklich günstig. Aufmerksam bin ich auf dieses Parfum durch den extravaganten Flakon geworden und so musste ich direkt mal daran schnuppern. Es gefiel mir vom Duft her sehr gut und so habe ich es dann letztendlich gekauft.

==Hersteller:==

Marc Jacobs
Dist. Coty Prestige
75002 Paris
Frankreich

==Inhaltsstoffe:==

Alcohol Denat., Aqua, Parfum, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Benzophenone-3, Ethylhexyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Linalool, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Limonene, Benzyl Salicylate, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Citronellol, Hydroxycitronellal, BHT, Geraniol, Coumarin, Benzyl Benzoate, Citral, Farnesol, Acrylates/Octylacrylamide Copolymer, Hydrolized Jojoba Esters

==Duftnoten:==

Pfingstrose, Magnolie, Alpenveilchen, Himbeere, Waldbeere, Birne, Vanille, Sandelholz, Tonkabohne

==der Duft:==

Der Flakon des Duftet ist ein echtes Highlight für mich, denn auf dem Deckel sitzt eine große Blüte. Ich denke sie ist aus Latex oder Gummi, denn sie ist weich und biegsam. Die Blume ist leuchtend pink. Der Deckel darunter sieht auch raffiniert aus. Er ist golfarben und es sieht aus, als wäre eine Kordel darum geschlungen. Sieht genial aus.

Der Duft ist unheimlich schwer zu beschreiben. Von den Blüten, dem Sandelholz, Vanille und Tonkabohne kann ich einzeln nichts herausriechen. Deutlich rieche ich aber die beerigen Noten, die Birne jetzt auch nicht unbedingt. Aber Himbeere kann ich deutlich hrausschnuppern. Der Duft wirkt aber auf mich jetzt nicht blumig, süßlich oder fruchtig, sondern eher beerig und zugleich frisch. Es sind auch frische Noten zu riechen. Also ganz schwer zu beschreiben. Wenn ich den Duft trage, riecht er sehr frisch und das ist das, was mich stört. Ich mag frische Düfte nicht so, ich hätte lieber blumige Noten oder fruchtigen und süßen Duft. Aber auf meiner Haut sind diese Noten leider nicht zu riechen. Das Parfum duftet dennoch sehr gut, aber ein Favorit wird es für mich persönlich nicht werden.

Der Duft hat eine sehr gute Haltbarkeit. Er hält den ganzen Tag und nimmt von der Intensität her nur ganz leicht ab. Er ist hautfreundlich und es gab keine allergischen Reaktionen. Er hat auch keine Kopfschmerzen hervorgerufen. Bei manchen Düften habe ich das leider. Man kann ihn auch auf die Kleidung sprühen, das gibt keine Flecken.

Remington D2011 Luxe Compact






Vor einiger Zeit habe ich einen neuen Fön gekauft. Dieser heißt Remington Luxe Compact. Ich habe ihn bei DM gekauft und 29,95 Euro dafür bezahlt. Das ist günstig. Es handelt sich dabei um einen Ionen-Fön und genau so etwas habe ich auch gesucht.

==Hersteller:==

Remington

==das sagt uns der Hersteller zum Fön:==

Für Remington ist schönes und gesund glänzendes Haar das Wichtigste. Dafür stehen die Entwicklung von neuartigen Haarstylingprodukten im modernen Design und die Forschung nach neuen Technologien und Innovationen bei Remington im Vordergrund.

Die Professional-Serie erfüllt höchste Qualitätsanforderungen, wie man es sonst nur beim Friseur findet. Alle Produkte der Serie haben herausragende Leistungseigenschaften und sind ideal für alle, die sich auch für zu Hause professionelle Stylingprodukte wünschen und großen Wert auf neuartige Technologien legen.

Die Produkteigenschaften des Profi-Haartrockners »D2011 Luxe Compact« von Remington in der Übersicht:

   - Leistungsstarke 2000 Watt
   - Langlebiger AC-Motor

   - Keramik-Turmalin-Ring für eine gleichmäßige Wärmeverteilung, schnelles Trocknen ohne heiße Stellen und zusätzliche Ionenpflege
   - Innovativer Ionen-Generator produziert 90% mehr Ionen (im Vgl. zu Standard Remington Haartrocknern mit AC-Motor) - Reduziert die statische Aufladung, lässt das Haar schneller trocknen und sorgt für unvergleichbaren Glanz

   - 3 Heiz- & 2 separate Gebläsestufen
   - Echte Kaltstufe zum Fixieren des Haarstylings

   - 11 mm breite & 7mm schmale Stylingdüse – zum schnellen bzw. präzisen Trocknen
   - Diffusor für extra Fülle und Volumen

   - Abnehmbarer, einfach zu reinigender Luftfilter
   - Aufhängöse
   - 3 m Kabel in Salonlänge

5 Jahre Hersteller-Garantie!

Die Besonderheiten des Profi-Haartrockners »D2011 Luxe Compact« von Remington im Detail:
-Keramik-Beschichtung
Keramik sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und schützt vor heißen Stellen.

-Ionen-Funktion
Ionen reduzieren die statische Aufladung des Haares, lassen es schneller trocknen und verleihen ihm seidigen Glanz.

-Turmalin-Beschichtung
Turmalin ist ein Halbedelstein, der zerstoßen und in die Beschichtung eingearbeitet wird. Durch das Aufheizen setzt Turmalin negative Ionen frei, die die statische Aufladung des Haares verhindern und ihm seidigen Glanz verleihen.

==meine Erfahrungen:==

Den Diffusor für die Extra-Fülle verwende ich nicht. So etwas brauche ich nicht, da ich momentan sehr kurze Haare habe. Der Fön hat 2 Styling-Düsen, die eine mit 7mm, die andere mit 11mm. Ich verwende die breitere Variante, da die Haare mit dieser Düse viel schneller trocken werden. Das Wechseln der Düsen ist sehr einfach Man dreht sie leicht hin und her und zieht sie dabei ab. Dann steckt man ganz einfach eine andere Düse auf. Die Düsen sitzen fest auf dem Fön und fallen nicht ab oder verdrehen sich auch nicht.

Den Lüftungsdeckel hinten am fön kann man abmachen. So kann man die Lüftung reinigen und von Staub befreien, denn der Fön zieht ja Luft und von daher setzt sich dort mit der Zeit Staub ab. Diesen kann man ganz leicht mit einem Pinsel entfernen.

Vorn am Griff ist eine blaue Taste. Drückt man diese kommt kalte Luft heraus. Man muß sie aber die ganze Zeit gedrückt halten. Ein bischen unpraktisch, aber von anderen Fönen kenne ich das auch nicht anders. Für mich ist diese Taste eh unwichtig, da ich meine Haare immer warm föne.

Seitlich am Griff findet man dann die Temperaturstufen-Taste und die Taste für die Gebläsestärke. Es gibt drei Temperaturstärken. Die erste ist lauwarm, die zweite ein wenig wärmer und die dritte angenehm warm, aber auf keinen Fall zu heiß. Es sei denn, man hält den Fön die ganze Zeit auf die gleiche Stelle, dann wird es natürlich etwas heiß. Ich nehme immer die wärmste Stufe jetzt im Winter. Dann hat man es schön warm am Kopf. Der andere Knopf dient zum Aus-schalten des Föns und zur Gebläsestärkeregelung. Man kann eine leichte Blasstärke wählen und eine Starke. Ich nehme immer die stärkere Variante, weil die haare damit schneller trocknen.

Das Kabel des Föns ist mit den 3m sehr lang. Meine Steckdose ist direkt neben dem Spiegel und darum habe ich das Kabel mit einem Kabelbinder zusammengemacht, damit es nicht auf dem Boden hängt und dort Schlaufen bildet über die man stolpern kann. Der Fön hat am Griff eine Öse zum Aufhängen, das ist sehr praktisch, denn so kann ich den Fön neben dem Spiegel aufhängen und so ist er immer griffbereit.

Der Fön ist sehr robust hergestellt und kann einiges ab. Die Verarbeitung ist sehr gut. Alle Kanten und Nähte sind absolut sauber verarbeitet. Das Material des Föns ist hochglänzend. So bekommt er leider mit der Zeit Kratzer und Striche ab. Zudem staubt er auch sehr schnell ein. Das ist aber nicht sonderlich dramatisch. Die Lautsärke des Föns ist absolut erträglich. Natürlich arbeitet er nicht geräuschlos, da er ja pusten muß, aber es ist kein sehr lautes Geräusch.

Ich bin mit diesem Fön absolut zufrieden und habe rein gar nichts daran auszusetzen, darum gibt es auch eine Kaufempfehlung.

24. Januar 2012

Essence Crazy Good Times Face & Body Tattoo Stamp







Vergangene Woche habe ich bei Rossmann die Crazy Good Times Limited Edition von Essence entdeckt. Ich denke, sie soll für die Karnevalszeit gedacht sein. In der Limited Edition gibt es zwei Glitzersticks, verschiedene künstliche Wimpern, 6 Nagellacke und 2 Stempelstifte. Ich habe drei der Nagellacke und die beiden Stempelstifte gekauft. Über die Lacke habe ich schon einen Bericht geschrieben, nun möchte ich Euch die Stempel vorstellen. Es gibt einen mit Stern, der heißt Paradelade und einen mit Herz, der nennt sich Pinzessorice. Ich habe sie gekauft, weil ich ein Tattoo mit zwei Sternen habe und darum wollte ich noch kleine Akzente setzen. Ich weiß leider den Preis nicht mehr, der lag etwa bei 2-3 Euro.

==Hersteller:==

Cosnova
Frankfurt

www.essence.eu

==die Stempel:==

Die Stempel sehen von aussen aus wie eine Mascara finde ich. Es sind halt so dicke Filzstifte. Sie haben eine abziehbare Kappe und oben ist eine Filzfläche aufgebracht, auf der sich bei dem einen Stift der Stern und bei dem anderen das Herz befindet. Die Tinte der Stifte ist schwarz. Man öffnet einfach den Stift und stempelt das Motiv auf die Haut. Die Farbe trocknet sehr schnell an und ist dann wischfest.

Die Deckkraft ist gut, aber in den Motiven sieht man kleine hellere Stellen, das fällt aber nicht groß auf. Das Herz lässt sich ganz sauber stempeln, der Stern hat aussenrum vom Stempel leider teils eine Umrandung. Das ist etwas störend und ich weiß auch nicht, wie man die Umrandung entfernen könnte, denn die Farben sind auf der Haut extrem haltbar und lassen sich nicht abwaschen.

Die Motive hat man mehrere Tage auf der Haut, sie sind erst nach 3 oder 4 Mal Duschen weg und überstehen sogar ein Peeling. Natürlich wird beim Duschen die Farbe wesentlich schwächer, aber die Motive sind immer noch sichtbar. Ins Gesicht würde ich sie mir daher nicht stempeln. Ich hatte zuerst überlegt, mir einen Stern neben das Auge zu stempeln, als Highlight, aber das lasse ich dann doch lieber. Kann ich ja zu Karneval machen. Die Stifte finde ich ganz nett.

Essence Crazy Good Times Nail Polish






Vergangene Woche habe ich bei Rossmann die Crazy Good Times Limited Edition von Essence entdeckt. Ich denke, sie soll für die Karnevalszeit gedacht sein. In der Limited Edition gibt es zwei Glitzersticks, verschiedene künstliche Wimpern, 6 Nagellacke und 2 Stempelstifte. Ich habe drei der Nagellacke und die beiden Stempelstifte gekauft. Über die Lacke möchte ich nun berichten. Ich habe die Farben Colourbration (hellgrün mit Glitzer), Prinzessorice (pink mit Glitzer) und die Farbe Confetteria (dunkelblau mit Glitzer). Es gab noch Lacke in schwarz, orange und silber. Alle enthalten Glitzerpartikel. Die Lacke enthalten 8ml und kosten etwa 2 Euro. Das ist ein sehr günstiger Preis.

==Hersteller:==

Cosnova
Frankfurt

www.essence.eu

==die Lacke:==

Das helle grün und der pinke Lack gefallen mir persönlich von der Farbe her am besten. Das Grün ist ein schönes apfelgrün und das pink ist richtig intensiv und leuchtend. Echt schöne Farben. Der blaue Lack ist hübsch, gefällt mir an mir jedoch nicht ganz so besonders.

Der Pinsel ist recht buschig, so kann man die Nägel angenehm damit lackieren. Der Lack ist sehr gut von der Konsistenz her und nicht zu flüssig. So verläuft er beim Lackieren nicht. Er lässt sich angenehm auftragen und hat eine sehr gute Deckkraft. Eine Schicht langt schon aus um ein ebenmässiges Ergebnis zu erzielen, mit einer zweiten Schicht werden die Farben jedoch noch intensiver und leuchtender.

Das Trocknen hat etwas länger gedauert, aber es hat jetzt nicht ewig gedauert. Eine viertel Stunde mußte ich aber schon warten, bis der Lack komplett durchgehärtet war. Er hat eine glänzende Oberfläche und die Glitzerpartikel sind recht fein. Sie glitzern sehr schön im Lack. Normal mag ich Glitzerlacke nicht so, aber bei diesen Lacken sieht es echt gut aus.

Der Lack hat eine nicht so lange Haltbarkeit. Er bekommt zwar keine Tipwear und hat keinen Abrieb, jedoch splittert er nach zwei oder drei Tagen ab und das zum Teil sogar grossflächig. Dann muß er runter, denn das sieht dann nun gar nicht schön aus. Entfernen lässt er sich ganz gut, wegen dem Glitzer ist es aber etwas mühsamer als gewohnt. Er verschmiert aber beim Entfernen nicht. Die Nägel werden durch den Lack nicht verfärbt.

23. Januar 2012

Loreal Lumi Magique Make-Up N3 Pure Linen





Ich habe in letzter Zeit so viele Make Up´s ausprobiert, weil ich einfach keines finde, mit dem ich zufrieden bin. Am besten komme ich ja mit dem Mac Studiofix Puder klar, aber da ich so trockene Haut habe ist ein flüssiges Produkt einfach besser. Zuletzt habe ich nun das Loreal Lumi Magique Make-Up gekauft. Ich habe die Farbe N3 Pure Linen genommen, einen der hellen Töne. Das Make Up beinhaltet 30ml und ich habe bei DM 14,95 Euro dafür bezahlt. Ein stolzer Preis. Es hat einen Lichtschutzfaktor von 18 und ist nach Anbruch 12 Monate lang haltbar. Es soll ein Leuchtkraft intensivierendes Make Up sein.

==Hersteller:==

Loreal
Paris
16, place Venedome
75001 Paris
Frankreich

www.loreal.de

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Cyclopentasiloxane, Dimethicone, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Glycerin, Isotridecyl Isononanoate, PEG-9 Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone, Disteardimonium Hectorite, Dimethicone, Polyglycerin-3 Crosspolymer, Sodium Chloride, PEG-10 Dimethicone, Phenoxyethanol, Methylparaben, Disodium Stearoyl Glutamate, Chlorphenesin, Disodium Edta, Acrylates Copolymer, Ethylhexyl Hydroxystearate, Propylparaben, Tocopherol, Ascorbyl Pálmitate, Aluminium Hydroxide, PEG-9, Ethylparaben, Dipropylene Glycol, Isobutylparaben, Butylparaben, CI 77891, 77491, 77492, 77499, 77163,

==das Make Up:==

Der Flakon des Make Up´s besteht aus Glas. Er hat eine goldfarbene Dosierpumpe und eine abziehbare Schutzkappe. Die Pumpvorrichtung lässt sich leicht betätigen und es kommt eine angemessene Menge Make Up heraus. Es hat eine leichte Konsistenz. Der Geruch ist angenehm.

Das Make Up lässt sich auf der Haut gut verteilen und sieht, wenn es fertig aufgetragen ist schön gleichmässig aus und es sind keine Ränder zu sehen. Ich trage es mit den Fingern auf, man kann aber auch ein Schwämmchen dafür nehmen. Die Deckkraft ist sehr gut. Unebenheiten werden schön kaschiert und die Haut bekommt eine gesunde Farbe und sieht frisch und makellos aus.

Man kann das Make Up nicht auf der Haut erkennen, denn es hat keinen Maskeneffekt. Es fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an. Es glänzt leicht, aber das stört gar nicht, denn der Glanz ist echt minimal und verleiht dem Ganzen ein natürlicheres Aussehen. Das Make Up färbt nicht ab und zudem hat es eine sehr gute Haltbarkeit auf der Haut. Es hält den ganzen Tag ohne seine Potik zu verlieren. Zudem versorgt es die Haut auch noch gut mit Feuchtigkeit, meine Haut war nach der Anwendung kein bischen trocken. Allergische Reaktionen oder Hautreizungen sind nicht aufgetreten. Mit einem Reinigungstuch lässt es sich am Abend mühelos entfernen. Die Poren werden durch das Make Up auch nicht verstopft.

Ich finde das Make Up Klasse und kann es nur weiterempfehlen.

22. Januar 2012

Real Quality Deo-Spray Sweet Fantasy





Ich möchte Euch mein Lieblingsdeo vorstellen, das Real Quality Deo-Spray Sweet Fantasy. Auf dieses Deo bin ich per Zufall gestossen. Mich hat mal interessiert wie die Deos der Eigenmarke von Real duften und in diesen Duft habe ich mich sofort verliebt und darum durfte das Deo dann auch mit. Erhältlich ist es nur bei Real, da es ja eine Eigenmarke dieses Geschäftes ist. Es kostet 89 Cent und beinhaltet 150ml. Der Preis ist schön günstig. Das Deo soll einen blumig-frischen Duft haben und hautfreundlich sein. Zudem wird ein 24h Schutz versprochen.

==Hersteller:==

Real Handels GmbH
Schlüterstr. 5
40235 Düsseldorf

www.real.de

==Inhaltsstoffe:==

Butane, Alcohol Denat., Propane, Isobutane, Triethyl Citrate, Parfum, Ethylhexylglycerin, Isopropyl Myristrate, Tocopherol Acetate, Citronellol, Alpha-Isomethyl Ionone, Geraniol

==das Deo:==

Das Deo ist eher schlicht in rot-weiß aufgemacht. Es hat eine abziehbare, transparente Kappe und einen eccht genialen Sprühkopf. Einen solchen habe ich noch bei keinem Deo gesehen. Er hat eine Einkerbung für den Finger und um die Düse herum befindet sich eine Art Trichter, damit der Strahl weiter gefächert wird. Richtig toll. Der Knopf lässt sich auch wunderbar leicht betätigen.

Das Deo sprüht sehr gut aus der Flasche heraus und trocknet auf der Haut schnell an. Es hinterlässt keine Rückstände auf der Haut und verfärbt die Kleidung nicht. Es brennt nicht auf rasierten Achseln. Der Duft ist Bombe. Es ist ein wunderbar weiblicher Duft, der süßlich blumig und auch pudrig wirkt. Er erinnert mich stark an das Parfum Kenzo Flower was ich so liebe. Das Deo beißt nicht in der Nase wenn man es aufsprüht.

Es ist hautfreundlich und es traten keine allergischen Reaktionen oder Hautreizungen auf. Die Wirksamkeit ist auch absolut überzeugend. Es treten keine unangenehmen Gerüche auf, die Achseln riechen bis zum nächsten morgen herrlich frisch. Der Duft hält sich auch lange, er nimmt nur mit der zeit ein wenig ab.

Dieses Deo ist das Beste, was ich je ausprobiert habe. Ich war noch nie so verliebt in ein Deo und von daher wird es auch in Zukunft den Weg in meinen Einkaufswagen finden. Hier gibt es rein gar nichts auszusetzen.

21. Januar 2012

Essence My Skin Tinted Moisturizer Light Skin





Oft benutze ich anstelle von Make Up nur eine getönte Tagescreme, weil ich dieses zugekleisterte Gefühl nicht mag. Ich finde es natürlich schöner. Nun gab es eine neue getönte Creme von Essence und die wollte ich gern mal ausprobieren. Sie ist aus der My Skin Gesichtspflegeserie und das Produkt heißt Tinted Moisturizer. Dieser ist in zwei Farbnuancen erhältlich. Einmal in light skin und einmal in medium to darker skin. Ich habe die light Skin Variante gekauft, da ich sehr helle Haut habe. Gekauft habe ich ihn bei Kaufland und habe dort 1,99 Euro dafür bezahlt. Enthalten sind 50ml. Er verspricht 24h intensive Feuchtigkeit und ist zudem ölfrei. Er soll den Duft von Pfirsich und Acaii-Beeren haben.

==Hersteller:==

Cosnova
Fraknfurt

www.essence.eu

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Ethylhexyl Stearate, Zinc Oxide, Cyclopentasiloxane, Cetearyl Alcohol, Titanium Dioxide, Glycerin, Dimethicone, Glyceryl Stearate Citrate, Cyclohexasiloxane, Sodium Acrylate/Acryloyl Dimethylacrylamide Crosspolymer, Prunus Persea Kernel Oilm Euterpe Oleracea Fruit Extract, Mica, Propylene Glycol, Talc, Magnesium Stearate, Aluminium Hydroxide, Stearic Acid, Polyaminopropyl Biguanide, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Ethylparaben, Methylparaben, Propylparaben, Parfum, Linalool, Hexyl Cinnamal, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77891

==der Moisturizer:==

Die Tube ist beim Kauf in eine Pappschachtel verpackt. Sie ist nach dem Öfnnen 12 Monate lang haltbar. Die Tube hat einen Schraubverschluss. Darunter eine kleine Öffnung. Zum Entnehmen der Creme, drückt man leicht auf die Tube. Der Moisturizer hat eine sehr leichte Konsistenz. Er ist von der Farbe her hell beige. Er lässt sich angenehm auftragen und im Gesicht verteilen. Er hat einen cremigen Geruch. Von Pfirsich oder Acaii-Beere keine Spur.

Im Gesicht kann ich nichts von einer Tönung erkennen. Der Moisturizer wirkt transparent und ich kann nicht sagen, dass er meiner Haut nur im geringsten Farbe verleiht. Das ist natürlich sehr schade. Er deckt auch nicht ab. Was aber positiv ist, ist dass er sofort einzieht und dann auf der Haut nicht mehr spürbar ist. Für trockene Haut ist er allerdings nichts, dafür ist er nicht reichhaltig genug. Ich habe trockene Stellen im Gesicht und dagegen ist er absolut machtlos. Den Rest der Haut, die nicht trocken ist, pflegt er sehr gut und macht sie schön glatt und weich.

Ich kann diese Creme lediglich im Sommer verwenden, wenn die Haut nicht trocken ist. Für den kalten Winter reicht sie bei mir einfach nicht aus. So als Creme ist das Produkt wirklich gut, aber die Tönung der Haut bleibt aus und damit erfüllt das Produkt leider nicht seinen Zweck und darum werde ich es auch nicht wieder kaufen.

20. Januar 2012

Chanel Le Vernis Nail Colour 18 Rouge Noir





Ich möchte Euch nun den Chanel Le Vernis Nail Colour Rouge Noir vorstellen. Er hat die Farbnummer 18. Es ist der erste Lack, den ich je nachgekauft habe. Ich nutze nun gerade meine zweite Flasche. Ich greife zwischendurch immer wieder gern zu dieser Farbe. Er ist leider relativ teuer. In der Parfümerie Platen habe ich 23,50 Euro dafür bezahlt. Leider konnte ich bislang keine günstigere Alternative zu dieser Farbe finden. Die Farbe ist im Standartsortiment und das seit Jahren. Ich habe 6 Chanel Lacke, irgendwie reizen sie mich immer wieder, trotz des Preises. Ich mag sie einfach gern. Es sind 13ml enthalten.

==Hersteller:==

Chanel
92200 Neuilly Sur Seine
Frankreich

==Inhaltsstoffe:==

Butyl Acetate, Ethyl Acetate, Nitrocellulose, Phthalic Anhydride/Trimellitic Anhydride/Glycols Copolymer, Isopropyl Alcohol, Acetyl Tributyl Citrate, Isobutyl Acetate, Styrene/Acrylates Copolymer, Stearalkonium Hectorite, Benzophenone-1, Trihydroxypalmitamidohydroxypropyl Myristyl Ether, Algae Extract, Dimethicone, Phosphoric Acid, CI 12085, 15850, 15880, 19140, 75170, 75470, 77000, 77163, 77491, 77492, 77499, 77510, 77742, 77891

==der Lack:==

Den Deckel des Fläschchens zieht man ab. Darunter ist ein runder Schraubverschluss zu finden, in den der Pinsel integriert ist. Der Pinsel ist ziemlich dünn. Der Lack hat eine sehr dünnflüssige Konsistenz. Mit dem Pinsel kann man sehr gut und präzise lackieren, man muß aber immer wieder Lack nachnehmen. Die erste Schicht des Lackes deckt ganz schlecht, aber nach zwei Schichten deckt der Lack dann perfekt.

Der Lack trocknet schnell und ist innerhalb weniger Minuten stossfest. Er glänzt an der Oberfläche schön. Die Farbe ist ein ganz dunkles rot, welches je nach Lichteinfall auch schwarz wirkt. Ich mag diese Farbe sehr gern. Leider ist die Haltbarkeit nicht so doll. Der Lack bekommt bereits nach 1 oder 2 Tagen Tipwear. Er splittert aber nicht ab und hat auch keinen Abrieb. Entfernen lässt er sich mühelos. Ich verwende bei dieser Farbe allerdings einen Unterlack, um ein Verfärben der Nägel zu vermeiden.

Der Lack schadet den Nägeln nicht und greift sie nicht an. Sie bleiben schön glatt und splittern nicht. Der Lack ist wirklich toll, nur was mich halt stört, ist die Tipwear, die sich relativ schnell bildet.

19. Januar 2012

Essence My Skin Cooling Eye-Roll On






Essence hat die My Skin Gesichtspflege-Serie um zwei neue Produkte erweitert. Ein Tinted Moisturizer in 2 Farben und der Cooling Eye-Roll On sind dazugekommen. Beide Produkte habe ich gekauft und über diesen Roll On wrede ich nun berichten. Er enthält 15ml und kostet etwa 2 Euro. Ich habe ihn bei DM gekauft.

==Hersteller:==

Cosnova
Frankfurt

www.essence.eu

==der Roll On:==

Mit Inhaltsstoffen kann ich leider nicht dienen, da ich die Umverpackung entsorgt habe. Der Roll On war in eine dreieckige Pappschachtel verpackt. Er ist Alkohol- und parfumfrei. Er ist nur 6 Monate lang haltbar nachdem man ihn zum ersten Mal verwendet hat. Er soll gegen Schwellungen und Anzeichen von Müdigkeit wirken und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Anders als andere Augen Roll Ons ist dieser hier in Tubenform. Vorn ist ein Deckel, den man abschrauben kann. An der Tubenöffnung sitzt eine Metallkugel. Ich drücke vor der Anwendung ganz leicht auf die Tube um die Kugel gut anzufeuchten. Dann trage ich die Flüssigkeit in kreisenden Bewegungen auf und massiere sie mit der Kugel in die Haut ein. Anfangs fühlt es sich angenehm kühl an, doch dann beginnt es zu Brennen. Nicht sehr stark, aber es ist unangenehm.Das Brennen hält auch an, bis die Flüssigkeit komplett getrocknet ist.

Man kann den Roll On direkt auf die Haut und auch über dem Make Up anwenden. Ich gebe ihn aber auf die Haut. Bis auf die kühlende Wirkung zu Beginn kann ich keine wirkliche Wirkung feststellen. Wenn die Flüssigkeit getrocknet ist, fühlt es sich unter den Augen leicht klebrig an. Müdigkeitserscheinungen und Schwellungen werden nicht vermindert. Die Augenpartie sieht noch genauso aus wie vorher. Als Feuchtigkeitspflege ist der Roll On ok, aber weiter bewirkt er bei mir leider nichts.

Nochmal werde ich den Roll On nicht kaufen, ich verbrauche die Tube jetzt als Feuchtigkeitspflege und dann lasse ich die Finger davon. Das Brennen stört mich doch sehr.

18. Januar 2012

Adidas Relax Duschgel Flower Bouquet






Schon vor längerer Zeit habe ich bei pinkmelon einen Bericht über die 5 neuen Adidas Duschen für Damen gelesen. Diese klangen alle so toll und ich wollte sie unbedingt haben. Von Adidas habe ich noch nie ein Duschprodukt getestet, also wurde es mal Zeit :-) Kürzlich entdeckte ich die Duschen dann bei DM und es durften alle 5 mit. Über die Sorte Relax Flower Bouquet möchte ich nun berichten, denn mit dieser dusche ich zur Zeit fleissig. Sie beinhaltet 250ml und kostet 2,15 Euro. Etwas teurer als die Duschgele anderer Hersteller, aber der Preis ist noch in Ordnung.

==Hersteller:==

Coty
Adidas Department
14 rue du 14 Septembre
75002 Paris
Frankreich

www.adidas.com/bodycare

==Inhaltsstoffe:==

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Glycerin, Sodium Chloride, Phenoxyethanol, Sodium Benzoate, Cetyl Hydroxyethyl Cellulose, Coco-Glucoside, Citric Acid, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Disodium EDTA, Polyquarternium-7, Butyl Methoxybenzoylmethane, Ethylhexyl Salicylate, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Sodium Hydroxide, Hydrated Silica, Sodium Phosphate, BHT, CI 14700, CI 17200, CI 19140

==die Dusche:==

Die Flasche hat einen Klappverschluss, der sich leicht öffnen lässt. Das Duschgel ist transparent-rosa und hat eine etwas zähflüssigere Konsistenz. Es lässt sich auf der nassen Haut angenehm verteilen und bildet eine schöne Menge an Schaum. Dieser fühlt sich auf der Haut herrlich weich an. Der Duft ist sehr angenehm. Es ist ein zarter blumiger Duft, sehr weiblich. Er ist recht intensiv, was mir sehr gut gefällt. Der Schaum lässt sich mühelos von der Haut abspülen. Nach der Dusche fühle ich mich absolut sauber und frisch und perfekt gereinigt.

Die Haut duftet auch noch eine Zeit lang nach dem schönen Duft. Die Haut wird durch die Dusche nicht ausgetrocknet und spannt nach dem Abtrocknen nicht. Es sind keine allergischen Reaktionen oder Hautreizungen aufgetreten. Ich bin mit dieser Dusche rundherum zufrieden und bin schon gespannt, wie die anderen Sorten so sind. Duften tun sie auf jeden Fall alle sehr gut. Für diese Dusche kann ich schonmal eine Kaufempfehlung aussprechen.

17. Januar 2012

Litamin Wellness Salze Tagträumerei







Bei Edeka habe ich kürzlich mehrere Badesalze von Litamin eingekauft. Darunter das Wellness Salz Tagträumerei. Es hat um einen Euro gekostet. Es gibt noch weitere tolle Sorten wie Bettgeflüster und Wolke 7. Die klangen alle einfach nur verlockend und mussten unbedingt mit.

==Hersteller:==

Burnus
Darmstadt

www.litamin.de

==Inhaltsstoffe:==

Maris Sal, Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Polysorbate-20, Parfum, Silica, CI 19140, CI 42090

==das Badesalz:==

Das Badesalz beinhaltet 60g und reicht für ein Vollbad. Es wird in das einlaufende Badewasser gegeben. Nach dem Bad soll die Wanne gründlich mit heißem Wasser ausgespült werden. Ds Salz befindet sich in einem Sachet, welches man per Hand aufreissen kann. Das Salz ist grobkörnig und dunkel türkis. Im Wasser löst es sich restlos auf und man spürt keine Salzkörner mehr. Das Wasser wird intensiv türkis eingefärbt und es bildet sich ein großer Berg Schaum.

Der Duft ist einfach nur genial. Es ist ein intensiv blumiger Duft, der aber dennoch zart wirkt. Er ist einfach nur herrlich. Das Baden in diesem Wasser ist einfach nur angenehm. Der Duft, der Schaum und diese schöne Farbe tun der Seele einfach gut. Ich konnte in dem Bad wunderbar entspannen. Sauber wird man in dem Bad natürlich auch. Ich hbe mich nach dem Baden herrlich frisch gefühlt und duftete nach dem Bad. Der Duft hält sich auch noch eine Zeit auf der Haut. Die Haut wird nicht ausgetrocknet. Sie wird sogar gut gepflegt. Sie ist nach dem Baden schön weich und geschmeidig.

Allergische Reaktionen auf dieses Bad sind nicht aufgetreten. Das Bad hinterlässt in der Wanne keinerlei Rückstände, trotzdem spüle ich die Wanne aus, so wie es auf der Verpackung steht. Ich bin schon ganz gespannt auf die anderen Sorten und die werde ich auch sehr bald ausprobieren. Aber ob die dieses Bad toppen können? Es ist einer der besten Badezusätze, die ich je ausprobiert habe, da können nichtmal die Bäder von Lush mithalten. Von mir gibt es eine unbedingte Kaufempfehlung, habe rein gar nichts an diesem Salz auszusetzen.

16. Januar 2012

Catrice Hidden World Ultimate Nail Lacquer






Nun möchte ich Euch den Nagellack aus der Hidden World Limited Edition von Catrice vorstellen. Diesen gibt es in 3 Farben und ich habe alle 3 gekauft. Es gibt die Farben Wood You Follow Me (braun mit Schimmer), White And Seek (wei mit Schimmer) und Walk On Air (orange, apricot, rosa - keine Ahnung, was das wohl für eine Farbe ist mit feinem Glitzer). Die Lacke beinhalten 10ml und kosten 2,49 Euro. Gekauft habe ich sie bei Ihr Platz. Die Farben gefielen mir in den Fläschchen alle gut und es sind eigentlich genau die Farbtöne, die ich in der Regel verwende.

==Hersteller:==

Cosnova
Frankfurt

www.catrice.eu

==Inhaltsstoffe:==

(Quelle: Catrice) BUTYL ACETATE, ETHYL ACETATE, NITROCELLULOSE, PHTHALIC ANHYDRIDE/TRIMELLITIC ANHYDRIDE/GLYCOLS COPOLYMER, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, ISOPROPYL ALCOHOL, MICA, STEARALKONIUM HECTORITE, ADIPIC ACID/FUMARIC ACID/PHTHALIC ACID/TRICYCLODECANE DIMETHANOL COPOLYMER, STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER, CITRIC ACID, CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, SILICA, TALC, TIN OXIDE
MAY CONTAIN: CI 15850 (RED 6 LAKE), CI 15880 (RED 34 LAKE), CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 77491, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).

==die Lacke:==

Die Lacke haben eine angenehme Konsistenz, die sich gut auftragen lässt. Allerdings ist der Pinsel viel zu breit. Er ist ziemlich breit und flach, eigentlich ganz praktisch, aber er ist schon fast breiter als mein kleiner Fingernagel und das ist dann schon etwas zu viel des Guten. Beim Auftragen verläuft der Lack und es landet viel in den Rändern. Das ist auch sehr störend. Die Deckkraft ist miserabel und ich musste drei dicke Schichten auftragen bis er endlich mal perfekt gedeckt hat.

Das Trocknen dauert natürlich etwas länger, weil die ganzen Schichten erstmal durchtrocknen müssen. Nach etwa 15 Minuten war der Lack dann trocken und stossfest. Er glänzt auf den Nägeln schön. Allerings sieht er echt bescheiden aus, denn man sieht, dass er in vielen Schichten aufgetragen wurde und er sieht dann auf den Nägeln so dick aus. Ausserdem hat er dann so ausgefranste Ränder. Alles andere als schön.

Der braune und der weiße Lack haben eine richtig schöne Farbe. Der andere Lack sieht grauenvoll aus. Im Flakon sieht er irgendwie apricot-rosa aus, aber auf den Nägeln wirkt er grell orange und einfach nur scheusslich. Gar nicht mein Ding und darum habe ich diese Farbe auch nach 3 Tagen wieder entfernt. Die Haltbarkeit ist echt toll. Der Lack hält viele Tage und bekommt weder Tipwear noch splittert er. Abrieb ist auch keiner da. Das Entfernen dauert etwas länger, weil ja so viel Lack aufgetragen wurde. Aber immerhin verschmiert der Lack beim Entfernen nicht. Die Nägel werden nicht verfärbt und durch den Lack nicht angegriffen.

Ich bin mit diesen Lacken unzufrieden, weil sie sehr schlecht decken und erst nach 3 dicken Schichten makellos aussehen, allerdings sehen sie dann auch auf dem Nagel sehr dick aus.

15. Januar 2012

OPI Best Of The Best





Vor Weihnachten gab es bei Douglas die Holiday Kollektion von OPI. Darunter befand sich auch das Best of the Best Set, in dem die 10 beliebtesten Nagelackfarben enthalten sind. Die Fläschchen sind in Miniaturform und enthalten je 3,75ml. Das Set hat 39,95 Euro gekostet und ist limitiert. Ich fand das Set Klasse, denn ein einzelner OPI Lack kostet 16-17 Euro wenn man ihn in Originalgrösse kauft und so hat man die Möglichkeit für weniger Geld in den Genuß von ganz vielen Farben zu kommen. Die kleinen Größen reichen mir auch vollkommen aus, denn damit kann man sich bestimmt 30 mal die Nägel lackieren.

==Hersteller:==

OPI Products Europe
5708 JW, Helmond
Niederlande

www.opi.com

==Inhaltsstoffe:==

Ethyl Acetate, Butyl Acetate, Nitrocellulose, Propyl Acetate, Tosylamide/Formaldehyde Resin, Isopropyl Alcohol, Trimethyl Pentanyl Diisobutyrate, Triphenyl Phosphate, Ethyl Tosylamide, Camphor, Mica, Stearalkonium Bentonite, Diacetone Alcohol, Stearalkonium Hectorite, Benzophenone-1, Citric Acid, Dimethicone, Silicia, CI 77120, 77891, 77491, 77499, 19140, 15850, 15880, 77510, 77266

==Farben:==

Alpine Snow (schneeweiß), Bubble Bath (zart rosa), Tickle My France-Y (zart beige), Strawberry Margerita ( pink), Cajun Shrimp (hell rot), Big Apple Red (intensiv rot), I´m Not Really A Waitress (dunkelrot mit Schimmer), You Don´t Know Jacques (dunkel beige), Russian Navy (dunkelblau mit Schimmer), Lincoln Park After Dark (dunkelbraun)

==die Lacke:==

Die Lacke haben einen schmalen Pinsel, mit dem ich persönlich sehr gut malen kann. Die Lacke sind relativ dünnflüssig, verlaufen aber beim Lackieren nicht. Die Deckkraft ist zwar sehr gut, aber für ein perfektes und optimal deckendes Ergebnis benötigt man zwei Schichten des Lackes. Dann sieht die Farbe aber auch wirklich intensiv und gut aus. Die Farbauswahl gefällt mir sehr gut. Bis auf den weißen Lack finde ich alle Farben Klasse und mag sie echt sehr gern. Den weißen Lack kann ich aber prima für Nailart gebrauchen und Akzente auf den Lack setzen. Der wird also bei mir nicht vergammeln, nur solo tragen mag ich diese Farbe nicht.

Der Lack trocknet relativ schnell und ist nach wenigen Minuten stossfest. Er glänzt schön und dieser Glanz bleibt auch erhalten, denn der Lack hat absolut keinen Abrieb. Er hält bei mir allerdings nur etwas 4-5 Tage, dann blättert er langsam aber sicher ab. Auch mit einem Topcoat kann ich da nichts verlängern. Nach ca. 2-3 Tagen bildet sich eine leichte Tipwear, an der Haltbarkeit könnte OPI also definitiv noch arbeiten. Da bin ich nicht zufrieden mit.

Das Ablackieren ist einfach, der Lack lässt sich gut entfernen, doch bei einigen Farben werden die Nägel verfärbt. Ganz schlimm war es bei der Farbe Russian Navy. Unter den OPI Lacken werde ich künftig also immer einen Unterlack verwenden, denn verfärbte Nägel sind nun gar nicht schön. Der Lack schädigt die Nägel aber nicht. Sie bleiben heil und sehen weiterhin gesund aus.

Ich finde die Farbauswahl toll, bin aber mit der Halbarkeit nicht zufrieden, hier muß man halt alle paar Tage neu lackieren. Das Verfärben der Nagel ist auch nicht so schön, aber dagegen kann man ja etwas tun, indem man einen Unterlack aufträgt.